Sonntag, 2. August 2015

Alle Artikel und Hintergründe

Immobilien Patrizia kauft Londoner Tamar Group

London: Patrizia kauft in der britischen Metropole die Firma Tamar

Die Immobiliengesellschaft Patrizia treibt ihre Expansion in Europa voran. Die Augsburger übernehmen die britische Tamar Capital Group. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

London - Die in London ansässige Tamar Capital Group ist auf Gewerbeimmobilien spezialisiert und verwaltet mit 21 Mitarbeitern ein Immobilienvermögen von umgerechnet rund 700 Millionen Euro. Patrizia erhofft sich von der Übernahme, mehr Co-Investoren aus dem angelsächsischen Raum anzulocken, die stärker ins Risiko gehen.

"London ist dafür der ideale Standort", erklärte Vorstandschef Wolfgang Egger. Mit langfristig orientierten Pensionskassen und Versicherern arbeitet Patrizia schon länger als Co-Investoren zusammen, um größere Deals stemmen zu können. Mit diesem Modell ist das Immobilienunternehmen auch ins Rennen um die milliardenschwere Wohnungstochter GBW der BayernLB eingestiegen.

cr/rtr

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH