08.11.2012
Twitter GooglePlus Facebook

Florian Homm
"Sie haben sich mit einem Pitbull angelegt"

Von Stefan Kaiser

Großmaul und Großverdiener: Das bewegte Leben des Florian Homm
Fotos
Getty Images

Er war das Gesicht des kalten Finanzkapitalismus: 2007 tauchte der Hedgefondsmanager Florian Homm unter, frühere Geschäftspartner setzten ein Kopfgeld auf ihn aus. Nun will Homm die Jagd beenden. Im Gespräch erzählt er von Flucht und Abenteuersucht .

Hamburg - Eine Stadt irgendwo in Europa, ein Hotel irgendwo in dieser Stadt. Hier soll das Interview mit Florian Homm stattfinden, einem ehemaligen Hedgefondsmanager, der vor fünf Jahren mit einem Millionenvermögen untergetaucht ist. Seitdem schweigt er und versteckt sich - vor Behörden, vor allem aber vor ehemaligen Geschäftspartnern. Leute, die viel Geld verloren haben und die meinen, Homm müsse es ihnen zurückgeben.

Im Mai 2012 stellte der deutsche Privatermittler Josef Resch ein Video ins Internet, das einen Berg von Geldbündeln zeigt. Angeblich sind es 1,5 Millionen Euro - Kopfgeld, das Reschs Auftraggeber auf Homm ausgesetzt hatten. Sie wollen 30 Millionen Euro von dem untergetauchten Finanzjongleur.

Der hat nun genug vom Verstecken und Schweigen. In den kommenden Tagen erscheint sein Buch: "Kopf, Geld, Jagd" heißt es. Darin zeichnet Homm das Leben eines Mannes, der das Abenteuer suchte und das große Geld - der dabei stets an den Grenzen der Legalität entlangschrammte und die der Moral regelmäßig überschritt. Nun will der 53-Jährige vor allem eines: endlich seine Ruhe.

Und Homm dreht den Spieß um: Er hat selbst ein Video drehen lassen, in dem er sich erstmals seit mehr als fünf Jahren persönlich zu Wort meldet. Darin setzt er eine Belohnung von 10.000 Euro aus. Das Geld soll bekommen, wer ihm hilft, die Auftraggeber zu finden, die hinter dem Kopfgeld stecken.

Beim Interview sind die Sicherheitsvorkehrungen gewaltig. Nichts überlässt Homm dem Zufall. Als der Zwei-Meter-Mann den Raum betritt, kann er sicher sein, dass der Journalist keine Wanzen dabei hat - und dass er nicht weiß, wo Homm gerade herkommt oder wohin er gleich wieder verschwinden wird.

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger