Freitag, 16. November 2018

4 Minuten mit ... Harald Meurer

Deutschlands meistbestiegener Berg: Der Drachenfels oberhalb von Königswinter. Ein Lieblingsplatz vieler Rhein-Sieg-Kreisler.
picture-alliance/ dpa
Deutschlands meistbestiegener Berg: Der Drachenfels oberhalb von Königswinter. Ein Lieblingsplatz vieler Rhein-Sieg-Kreisler.

"Immer du selbst bleiben, authentisch und ehrlich!" ist eines der Credos von Harald Meurer. Was ihn sonst noch umtreibt lesen Sie im Kurzinterview.


Hier geht es zur manager lounge


manager lounge: Herr Meurer, für ein Werk welches Künstlers würden Sie sofort eine Wand räumen?

Harald Meurer
  • Copyright:
    Harald Meurer ist Gründer und CEO mehrerer Internetfirmen am Standort Köln. Als Internetpionier erhielt er u.a. das Bundesverdienstkreuz.

Meurer: Für keinen. Ich bin nicht fixiert auf einen bestimmten Künstler oder sein Werk und lasse mich auch nicht von großen Namen beeindrucken. Ein Bild muss mich ansprechen, meine Seele erreichen - oder eben nicht. Egal wer es geschaffen hat. Und wenn es ein gänzlich unbekannter Künstler ist.

manager lounge: Und was war der beste Rat, den man Ihnen je gegeben hat?

Meurer: Das war vor ca. 25 Jahren der Rat von Harry Holzheu, meinem langjährigen Schweizer Kommunikationstrainer: "Immer du selbst bleiben, authentisch und ehrlich!"

manager lounge: Verraten Sie uns, womit man Sie beeindrucken kann?

Meurer: Mit echter und ehrlicher Bescheidenheit. Heute leider auch gerade im Management viel zu selten.

manager lounge: Als Rhein-Sieg-Kreisler, was ist Ihr Lieblingsplatz?

Meurer: Mein wunderschönes Haus in Alfter. Wenn ich dort bin, ist es wie Urlaub.

manager lounge: Und welcher völlig andere Job würde Sie auch reizen?

Meurer: Das sind Architekt oder Designer.

manager lounge: Zuletzt meine traditionelle Frage nach dem Mehrwert der manager lounge?

manager lounge: Ehrlich gesagt bin ich noch zu frisch dabei, um jetzt schon etwas sagen zu können. Aber ich hoffe dort viele Seelenverwandte zu finden, mit denen man sich intellektuell austauschen kann.


Das exklusive Netzwerk für Führungskräfte: Direkt zur manager lounge


© manager magazin
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH