Schwerpunktthemen


Das Business-Netzwerk

Bestseller






Doppelschlag mit Zalando

Börsengang am 9. Oktober - Rocket Internet will mehr wert sein als Lufthansa

Doppelschlag mit Zalando: Börsengang am 9. Oktober - Rocket Internet will mehr wert sein als Lufthansa

Deutschland steht ein historischer Börsenmonat bevor: Erstmals seit dem Platzen der New-Economy-Blase wagen zwei große Internet-Unternehmen kurz hintereinander den Börsengang. Der Startup-Entwickler Rocket Internet traut sich eine Bewertung von mehr als 6 Milliarden Euro zu. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Neues quadratisches Display

Apple zwingt Blackberry zur Schnäppchenstrategie

Von Mirjam Hecking
Neues quadratisches Display: Apple zwingt Blackberry zur Schnäppchenstrategie

Einst führender Anbieter im Businesssegment kämpft Smartphone-Pionier Blackberry seit Jahren gegen das Abrutschen in die Bedeutungslosigkeit. Rettung soll ein neues, quadratisches Gerät bringen. Doch zwingt Apple die Kanadier jetzt zu einer Billig-Strategie. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Paketdienste

Kampf um die Vormacht an der Haustür

Von Mirjam Hecking
Paketdienste: Kampf um die Vormacht an der Haustür

Die Päckchenflut, die Paketdienste jeden Tag mit im Internet bestellter Ware an deutschen Haustüren abliefern, wächst rasant. Doch wer nimmt das Paket sicher an, wenn niemand zu Hause ist? Es tobt eine Verdrängungsschlacht um  Paketkästen, faltbare Paketbutler und um jeden Zentimeter Platz vor der Haustür.  mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Siemens-Wettbewerber

Philips spaltet sich auf und kassiert Gewinnziele

Siemens-Wettbewerber: Philips spaltet sich auf und kassiert Gewinnziele

Der 120 Jahre alte Elektronikkonzern Philips spaltet sich auf. Die Sparten Gesundheitstechnik und Konsumelektronik sollen verschmelzen, die Lichtsparte als eigenständiges Unternehmen aus dem Konzern entlassen werden. Mit diesem Schritt wandelt Philips auf den Spuren von Siemens. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

mm-Grafik

Deutschland knapp hinter Bangladesch

mm-Grafik: Deutschland knapp hinter Bangladesch

Zwölf Länder bringen es weltweit auf mehr als 100 Millionen Mobilfunk-Anschlüsse. Deutschland schafft es gerade noch in die Top Twelve - hinter Vietnam, Pakistan und Bangladesch. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Hype ums iPhone

Frondienste vor Apple-Stores

Von Andrea Rungg
Hype ums iPhone: Frondienste vor Apple-Stores

Apple ist Meister der Inszenierung. Keine andere Marke schafft es, dass Menschen für Produkte nachts vor Geschäften campieren. In New York kam es nun abseits der PR-Maschine des Konzerns zu verstörenden Szenen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Vorwurf des Prozessbetrugs

Topbanker Fitschen angeklagt

Vorwurf des Prozessbetrugs: Topbanker Fitschen angeklagt

Jürgen Fitschen ist wegen versuchten Prozessbetrugs im Kirch-Verfahren angeklagt worden. Die Münchner Staatsanwaltschaft wirft dem amtierenden Co-Chef der Deutschen Bank sowie seinen Vorgängern Rolf Breuer und Josef Ackermann unrichtige Zeugenaussagen vor. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Benjamin Otto

Ottos Anti-Zalando nimmt langsam Fahrt auf

Von Mirjam Hecking
Benjamin Otto: Ottos Anti-Zalando nimmt langsam Fahrt auf

Der Onlinehändler Zalando drängt im Windschatten von Alibaba an die Börse. Doch auch der Versandhändler Otto bleibt nicht tatenlos. Sein Ableger Collins unter der Ägide von Gründersohn Benjamin soll eine Art Anti-Zalando werden - und nimmt allmählich Fahrt auf mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Siemens kauft Dresser-Rand

Kaesers teurer Durchmarsch

Von Angela Maier
Siemens kauft Dresser-Rand: Kaesers teurer Durchmarsch

Analyse Der Bieterkampf zwischen Siemens-Chef Joe Kaeser und Peter Löscher um den Gas- und Öltechnikanbieter Dresser-Rand fällt aus. Kaeser setzt sich durch und nun auf den Fracking-Boom. Siemens zahlt einen hohen Preis: Eine Analyse der Chancen und Risiken von Siemens' größtem Deal seit 2007. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Einstieg bei Aerion

Airbus entwickelt Überschallflugzeug für Geschäftsreisende

Einstieg bei Aerion: Airbus entwickelt Überschallflugzeug für Geschäftsreisende

Gemeinsam mit dem US-Unternehmen Aerion entwickelt Airbus ein Überschallflugzeug für Geschäftsreisende. Der Concorde-Nachfolger namens "AS2" könnte 2021 die Zulassung erhalten. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Auto-Zukunftstechnik

Zwei von drei Deutschen zweifeln am selbststeuernden Auto

Von Wilfried Eckl-Dorna
Auto-Zukunftstechnik: Zwei von drei Deutschen zweifeln am selbststeuernden Auto

Exklusiv Der Fahrer entspannt, der Computer steuert: Bald soll das bei Autobahnfahrten zum Alltag gehören, versprechen die Autohersteller. Eine CSC-Umfrage zeigt jedoch: Noch fehlt den Kunden das notwendige Vertrauen in die Technik. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

US-Autoschmiede

Bringt Local Motors den Trabi zurück nach Berlin?

Von Lukas Schürmann
US-Autoschmiede: Bringt Local Motors den Trabi zurück nach Berlin?

Local Motors baut Fahrzeuge nach Entwürfen seiner Online-Community. Das spart Zeit und Geld: In nur 18 Monaten hat das Unternehmen einen neuen Geländewagen entwickelt. Nun kommt die Firma nach Berlin - und schürt Hoffnungen auf die Rückkehr einer Auto-Ikone. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Deal mit Siemens

Warum Bosch drei Milliarden Euro in Weiße Ware investiert

Deal mit Siemens: Warum Bosch drei Milliarden Euro in Weiße Ware investiert

Drei Milliarden Euro für eine halbe Hausgerätefirma sind kein Pappenstiel. Doch Bosch hat viel vor mit Kühlschrank, Herd und Waschmaschine. Dabei will der Konzern auch von seiner Expertise als Autozulieferer profitieren. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Erfolgreiche Frauen der Wirtschaftsgeschichte

Die Mutter der Barbie-Puppe

Von Sandra Ketterer, BizzMiss
Erfolgreiche Frauen der Wirtschaftsgeschichte: Die Mutter der Barbie-Puppe

Deutschland versucht mit der Quote, Frauen in die Top-Jobs der Wirtschaft zu bringen. In einer losen Reihe stellen wir Frauen vor, die sich mit ganz besonderen Fähigkeiten nach oben gekämpft haben. Ruth Handler hat Mattel mit der Barbie zur einst größten Spielzeugfirma der Welt gemacht. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Klimawandel

Rockefeller-Erben sagen Öl den Kampf an

Von Nils-Viktor Sorge
Klimawandel: Rockefeller-Erben sagen Öl den Kampf an

John D. Rockefeller baute mit Erdöl ein sagenhaftes Vermögen auf - seine Erben sagen sich von fossilen Brennstoffen los. Die Familie zieht sämtliche Gelder aus Konzernen ab, deren Geschäftsmodell das Klima zerstört. Andere Reiche ziehen mit, es geht um 50 Milliarden Dollar. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Amt niedergelegt

Finanzvorstand verlässt Windanlagenbauer Senvion

Von Sven Clausen
Amt niedergelegt: Finanzvorstand verlässt Windanlagenbauer Senvion

Exklusiv Mit der Umbenennung von Repower in Senvion wollte der Windanlagenbauer die wilden Zeiten hinter sich lassen. Das Gegenteil ist der Fall - zumindest im Vorstand: Die Schlüsselposition des Finanzchefs muss der finanziell gefesselte Konzern schon wieder neu besetzen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook






Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger