Weltwirtschaftmanager magazin RSS  - Weltwirtschaft

Alle Artikel und Hintergründe

Patente, Container, Exportweltmeister
DPA

Patente, Container, Exportweltmeister

Neue Stars dringen im globalen Handelsgeschäft vor. Alles über das verwobene Geflecht der Weltwirtschaft und wie sich Deutschland im internationalen Wettbewerb behauptet finden Sie hier.








 

Ölpreis schmiert ab, Konzerne in Not29.10.2014

Statoil rutscht erstmals seit Börsengang vor 13 Jahren in die roten Zahlen

Ölpreis schmiert ab, Konzerne in Not: Statoil rutscht erstmals seit Börsengang vor 13 Jahren in die roten Zahlen

Der sinkende Ölpreis setzt die Fördergiganten mächtig unter Druck. Bei Total und BP sinkt der Gewinn, Norwegens Staatskonzern Statoil meldet sogar einen historischen Verlust. Was die Lage noch verschärft: Die Kosten für die Rohstoffgewinnung steigen in immer höhere Sphären. mehr...

Wirtschaftliche Entwicklung28.10.2014

Europa - der zerstückelte Kontinent

Von Arvid Kaiser und Sven Clausen
Wirtschaftliche Entwicklung: Europa - der zerstückelte Kontinent

Die Europäische Union ist angelegt als historisches Friedensprojekt mit Mitteln der Ökonomie. Entsprechend verheerend lässt sich eine Zwischenbilanz der EU-Kommission interpretieren: Wirtschaftlich fällt der Kontinent zunehmend auseinander. Eine Beweisführung in Landkarten. mehr...

Proteste27.10.2014

Ungarn plant Internet-Maut

Von Mirjam Hecking
Proteste: Ungarn plant Internet-Maut

Es wäre eine weltweit wohl einzigartige Steuer: Ungarn will Internetprovider und damit letztlich die Nutzer künftig für ihren Internetkonsum zur Kasse bitten. Doch es regt sich massiver Protest gegen die Internet-Maut. mehr...

mm-Grafik23.10.2014

Steuern und Arbeitsrecht größte Bremsklötze für deutsche Wirtschaft

mm-Grafik: Steuern und Arbeitsrecht größte Bremsklötze für deutsche Wirtschaft

Für Deutschlands Wirtschaft sind Steuerverordnungen und arbeitsrechtliche Auflagen die größten Hindernisse für ihre Geschäfte. Das zeigt eine Erhebung des Weltwirtschaftsforums. Was Franzosen, Amerikaner oder Chinesen an ihren Wirtschaftssystemen stört - ein grafischer Vergleich. mehr...

Ärgerlich für China21.10.2014

Seltene Erden sind doch nicht so selten

Von Nils-Viktor Sorge
Ärgerlich für China: Seltene Erden sind doch nicht so selten

Seltene Erden gelten als zentrale Rohstoffe für die Wirtschaft von morgen, so werden sie für Elektromotoren benötigt. Lange reklamierte China ein Monopol auf Neodym und Co. Doch dieses Kalkül geht nicht auf - die Industrie hat Alternativen gefunden. mehr...

Double Irish14.10.2014

Der Tod des weltberühmten Steuerschlupflochs

Von Carsten Volkery, Spiegel Online
Double Irish: Der Tod des weltberühmten Steuerschlupflochs

Jahrelang half Irland globalen Konzernen wie Apple und Google, Milliarden am Fiskus vorbeizuschleusen. Nun will die Regierung in Dublin das wichtigste Steuerschlupfloch schließen - der "Double Irish" ist am Ende. mehr...

Prozess in Luxemburg14.10.2014

EZB auf der Anklagebank - was darf Draghi?

Prozess in Luxemburg: EZB auf der Anklagebank - was darf Draghi?

Im Sommer 2012 hatte die EZB angekündigt, notfalls unbegrenzt Anleihen von Krisenstaaten zu kaufen. Ab heute muss Mario Draghi dieses Programm vor dem Europäischen Gerichtshof verteidigen - die wichtigsten Fragen und Antworten zum Prozess. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?