Volkswagenmanager magazin RSS  - Volkswagen

Alle Artikel und Hintergründe

Golf, China, Weltmarktführer

Golf, China, Weltmarktführer

Deutschlands größter Autokonzern Volkswagen hat sich vom Fast-Sanierungsfall mit Korruptionsskandal zum Angreifer auf den Weltmärkten emporgekämpft. Alles über das Bestreben von VW, zur globalen Nummer eins der Autobranche aufzusteigen, finden Sie hier.








 

Autokonzern16.04.2014

Volkswagen stellt Ende 2014 neue Strategie vor

Von Michael Freitag und Martin Noé
Autokonzern: Volkswagen stellt Ende 2014 neue Strategie vor

Volkswagen arbeitet an einer neuen Strategie für die Zukunft. Konzern-Chef Martin Winterkorn will die neue Agenda Ende des Jahres vorstellen. Die bestehende Struktur des Konzerns will er nicht antasten. mehr...

VW gründet 13. Konzernmarke20.03.2014

VW will 500.000 Billigautos pro Jahr verkaufen

Von Michael Freitag
VW gründet 13. Konzernmarke: VW will 500.000 Billigautos pro Jahr verkaufen

Volkswagen baut das Budget Car. Im Sommer soll der Aufsichtsrat grünes Licht für das Billigauto geben. Maximal 7500 Euro soll das erste Modell kosten und vor allem Kunden in Wachstumsregionen locken. Das Budget Car soll 13. Konzernmarke werden. mehr...

Brennender 911 GT319.03.2014

Porsche tauscht Motoren von Supersportwagen aus

Brennender 911 GT3: Porsche tauscht Motoren von Supersportwagen aus

Zwei brennende Sportwagen bescherten Porsche einen Rückruf. Nachdem der Hersteller die Ursache des Feuers herausgefunden hat, tauscht er bei allen ausgelieferten Exemplaren des 911 GT3 den Motor aus. Zudem könnte sich der Start der Topversion GT3 RS verzögern. mehr...

Volkswagen-Konzernschwenk13.03.2014

VW hält sich beim Kampf um Weltspitze zurück

Volkswagen-Konzernschwenk: VW hält sich beim Kampf um Weltspitze zurück

Eine Kurskorrektur würde es Martin Winterkorn wohl niemals nennen. Doch der VW-Konzernchef machte bei der Bilanzvorlage eines klar: Künftig will er stärker auf "qualitatives Wachstum" setzen. Die fetten Jahre des schnellen Mengenwachstums sind offenbar vorüber. mehr...

Volkswagen-Jahresbilanz13.03.2014

Krim-Krise trifft VW "noch in Grenzen"

Volkswagen-Jahresbilanz: Krim-Krise trifft VW "noch in Grenzen"

VW-Konzernchef Martin Winterkorn bezeichnet das laufende Jahr zwar als besonders anspruchsvoll. Dennoch will Europas größter Autohersteller 2014 über zehn Millionen Fahrzeuge ausliefern. Zur Krim-Krise nahm Winterkorn bei der Bilanzvorlage Stellung - zum Fall Hoeneß nicht. mehr...

Digitalisierung 04.03.2014

VW-Chef Winterkorn sieht Autoindustrie vor massivem Umbruch

Digitalisierung: VW-Chef Winterkorn sieht Autoindustrie vor massivem Umbruch

Durch die Digitalisierung ändern sich die Ansprüche von Autokäufern rasant: VW-Chef Winterkorn sieht "einen der größtem Umbrüche seit Bestehen des Automobils" - mit Auswirkungen auf den bisherigen Modellzyklus. mehr...

Volkswagen28.02.2014

Scania-Schreck bietet VW-Anlegern Chancen

Von Christoph Rottwilm
Volkswagen: Scania-Schreck bietet VW-Anlegern Chancen

Teure Scania-Übernahme, geplante Kapitalerhöhung, vorsichtiger Ausblick - die Volkswagen-Aktie knickte zu Wochenbeginn um bis zu 7 Prozent ein. Analysten erwarten jedoch eine Erholung - denn Geld spielt für VW-Patriarch Piech derzeit keine Rolle. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarife:
Finden Sie den passenden Tarif