Sport-Businessmanager magazin RSS  - Sport-Business

Alle Artikel und Hintergründe

Sponsoren, Fernsehen, Champions-League
DPA

Sponsoren, Fernsehen, Champions-League

Die Fußball-Bundesliga boomt, die Einnahmen aus der Vermarktung von Sport-Veranstaltungen steigen - nicht nur in Deutschland. Alles über das neue Sport-Business, die Macher und die Pleiten lesen Sie hier.








 

Gefälschte WM-Pokale18.04.2014

Da ist das Ding! Und da! Und da auch!

Von Lukas Rilke, Spiegel Online
Gefälschte WM-Pokale: Da ist das Ding! Und da! Und da auch!

China hat den WM-Pokal! Allerdings nicht das Original, das im Juli in Brasilien dem Fußball-Weltmeister überreicht wird, sondern Raubkopien der Trophäe. Mehr als 1000 Exemplare hat die chinesische Zollfahndung beschlagnahmt. mehr...

AC Mailand27.03.2014

Berlusconi verliert 50 Millionen Euro im Jahr

AC Mailand: Berlusconi verliert 50 Millionen Euro im Jahr

Silvio Berlusconi ist nicht nur ehemaliger Ministerpräsident Italiens, sondern auch Eigner des Fußballclubs AC Mailand. Und mit dem verliert er laut eigenen Aussagen 50 Millionen Euro im Jahr. Nun sucht er offenbar verstärkt nach einem Investor. mehr...

Revolution fällt aus24.03.2014

Bundesliga will keine Torlinientechnik

Revolution fällt aus: Bundesliga will keine Torlinientechnik

War der Ball drin oder nicht? Darüber wird die Fußball-Bundesliga auch künftig heiß diskutieren. Die Clubs haben die Torlinientechnik mehrheitlich abgelehnt. Das deutsche System Goal Control kommt bei der WM im Sommer gleichwohl zum Einsatz. mehr...

Fussball und Poltik24.03.2014

Gazprom kann Schalke nicht "Wurscht" sein

Von Lutz Reiche
Fussball und Poltik: Gazprom kann Schalke nicht "Wurscht" sein

Schalke 04 steht zu seinem russischen Hauptsponsor Gazprom und weist Kritik daran zurück. Aus Sicht eines Erstligaclubs gibt es dafür gute Gründe. Schalke-Boss Tönnies wird dabei aber auch eigene geschäftliche Interessen im Blick haben. mehr...

Generationswechsel04.03.2014

Adidas-Chef Hainer tritt erst 2017 ab

Generationswechsel: Adidas-Chef Hainer tritt erst 2017 ab

Er zählt bereits zu den dienstältesten Chefs im Dax und wollte eigentlich nur noch bis 2015 bleiben. Doch nun wird Adidas-Chef Herbert Hainer sein Amt noch bis 2017 behalten. Spätestens dann muss für die Spitze des Sportartikelherstellers also ein Nachfolger gefunden sein. mehr...

Investoren in der Bundesliga12.02.2014

"Die Millionen sind willkommen, die Einflussnahme nicht"

Von Christoph Rottwilm
Investoren in der Bundesliga: "Die Millionen sind willkommen, die Einflussnahme nicht"

Fußball-Marketing-Experte Peter Rohlmann über den Einstieg der Allianz beim FC Bayern München, die Attraktivität der Bundesliga für Investoren insgesamt und die vermutlich nächste große Geldspritze für einen Spitzenclub. mehr...

Fussball-Bundesliga12.02.2014

Allianz-Konzern steigt beim FC Bayern ein

Fussball-Bundesliga: Allianz-Konzern steigt beim FC Bayern ein

Das Stadion trägt bereits ihren Namen. Jetzt wird die Allianz auch Anteilseigner des FC Bayern und drängt damit Lokalrivale TSV 1860 aus dem Aktionärskreis. Bayern sagt dem Versicherer mehr Markenpräsenz zu. Zudem will die Allianz spezielle Policen für die Club-Fans anbieten. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarife:
Finden Sie den passenden Tarif