Siemensmanager magazin RSS  - Siemens

Alle Artikel und Hintergründe

Aufstieg, Symbol, Weltmarke
Siemens

Aufstieg, Symbol, Weltmarke

Siemens versucht nach Bestechungs-skandalen den moralischen Neustart. Alles über die Geschäfte des deutschen Industrieriesen und seinen Wettstreit mit General Electric um den größten Erfolg als Mischkonzern lesen Sie hier.








 

Übernahme von Dresser-Rand22.09.2014

Siemens finanziert Milliardenkauf in USA mit Ausstieg aus Hausgerätegeschäft

Übernahme von Dresser-Rand: Siemens finanziert Milliardenkauf in USA mit Ausstieg aus Hausgerätegeschäft

Siemens-Chef Joe Kaeser stärkt das US-Geschäft: Für 5,8 Milliarden Euro kauft der Dax-Konzern den Kompressorenhersteller Dresser-Rand. Dafür steigen die Münchener aus Bosch-Siemens-Hausgeräte aus. Mit dem Zukauf sticht Kaeser Ex-Siemens-Chef Peter Löscher aus - und kommt einer Offerte von GE zuvor. mehr...

Müllers Memo21.09.2014

Unser gefährlicher Industrie-Fimmel

Von Henrik Müller
Müllers Memo: Unser gefährlicher Industrie-Fimmel

Was Deutschlands Wirtschaft starkmacht? Unsere Fabriken natürlich! Doch die Fixierung auf die Produktion wird nicht mehr lange gutgehen. Höchste Zeit, sich ein anderes Wirtschaftsmodell auszusuchen. mehr...

Dreierkampf um Dresser-Rand20.09.2014

GE prüft Einstieg in Bieterwettstreit mit Sulzer und Siemens

Dreierkampf um Dresser-Rand: GE prüft Einstieg in Bieterwettstreit mit Sulzer und Siemens

General Electric hat einem Bericht zufolge ebenfalls ein Auge auf den US-Gas- und Ölspezialisten Dresser-Rand geworfen. Ein Dreierkampf mit den anderen Interessenten Sulzer und Siemens zeichnet sich ab. mehr...

Übernahmekampf um Dresser-Rand19.09.2014

Siemens-Chef Kaeser will mit Milliardengebot alten Rivalen Löscher ausstechen

Von Angela Maier, München
Übernahmekampf um Dresser-Rand: Siemens-Chef Kaeser will mit Milliardengebot alten Rivalen Löscher ausstechen

Für den US-Kompressorenhersteller Dresser-Rand zeichnet sich ein milliardenschweres Bietergefecht zwischen Siemens und dem Schweizer Sulzer-Konzern ab. Die Münchner wollen mehr als 6 Milliarden Dollar bieten. Damit treffen die alten Rivalen Joe Kaeser und Peter Löscher wieder aufeinander. mehr...

Fachkräftemangel12.09.2014

US-Ausbildung made in Germany lockt vor allem deutsche Unternehmen

Von Lukas Schürmann
Fachkräftemangel: US-Ausbildung made in Germany lockt vor allem deutsche Unternehmen

VW, BMW und Siemens machen es vor: In ihren US-Werken lernen Azubis das Handwerk, am "community college" gehen sie zur Berufsschule. Mit dem deutschen System will Washington den US-Fachkräftemangel bekämpfen - doch die US-Wirtschaft zögert. mehr...

Viel zu tun bei Wexelberg06.09.2014

Löscher verlässt Siemens-Stiftung

Viel zu tun bei Wexelberg: Löscher verlässt Siemens-Stiftung

Der frühere Siemens-Chef Peter Löscher tritt laut einem Bericht als Präsident der Siemens-Stiftung zurück. Grund ist demnach die hohe Arbeitsbelastung in seinem Job beim Oligarchen Wiktor Wexelberg. mehr...

Verkauf von Geschäftsteilen06.08.2014

Siemens verkauft Krankenhaus-IT

Verkauf von Geschäftsteilen: Siemens verkauft Krankenhaus-IT

Siemens-Chef Joe Kaeser treibt den Umbau und den Verkauf von Unternehmensteilen voran. Für das Geschäft mit Krankenhaus-Informationssystemen hat er einen Käufer in den USA gefunden - und erlöst mehr als eine Milliarde Dollar. Rund 6000 Mitarbeiter sind betroffen. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger