Rohstoffemanager magazin RSS  - Rohstoffe

Alle Artikel und Hintergründe

Minen, Menschen, Milliarden
DPA

Minen, Menschen, Milliarden

Die Nachfrage nach Energie, Nahrungsmitteln und Metallen steigt. Die Industrialisierung von Schwellenländern wie Indien oder China treibt den Bedarf hoch. Lesen Sie hier, warum die Verteilungskämpfe härter werden - und wer am stärksten betroffen ist.








 

Rohstoff-Roulette04.12.2014

Opec erwartet Ende des Ölpreis-Rückgangs

Rohstoff-Roulette: Opec erwartet Ende des Ölpreis-Rückgangs

Rohöl wird immer billiger, doch bald soll damit Schluss sein. Die Opec-Macht Saudi-Arabien erwartet laut "Wall Street Journal", dass der Preis höchstens noch um zehn Dollar pro Fass fällt. mehr...

Beteiligung an RWE auf der Kippe03.12.2014

Norwegens Staatsfonds soll Investitionen in CO2-intensive Firmen überprüfen

Beteiligung an RWE auf der Kippe: Norwegens Staatsfonds soll Investitionen in CO2-intensive Firmen überprüfen

Der größte Staatsfonds der Welt soll stärker auf den Klimaschutz achten. Eine Expertenkommission hat empfohlen, Investitionen in besonders CO2-intensive Firmen zu überprüfen. Betroffen ist unter anderem RWE, wo die Norweger zweitgrößter Aktionär sind. mehr...

Milliardenteure Scheidung und Preisverfall03.12.2014

Öl-Tycoon Harold Hamm - Absturz eines amerikanischen Glücksritters

Von Nils-Viktor Sorge
Milliardenteure Scheidung und Preisverfall: Öl-Tycoon Harold Hamm - Absturz eines amerikanischen Glücksritters

Bis vor kurzer Zeit galt Milliardär Harold Hamm als Symbolfigur für Amerikas Comeback als Öl-Supermacht. Dann kostete ihn seine Scheidung 995 Millionen Dollar. Nun hat sich "Mr. Fracking" heftig in seinem Kerngeschäft verzockt - und kämpft um sein Vermögen. mehr...

Rubel- und Ölpreisschwäche02.12.2014

Russland erwartet Rezession - Kapitalflucht nimmt zu

Rubel- und Ölpreisschwäche: Russland erwartet Rezession - Kapitalflucht nimmt zu

Das russische Wirtschaftsministerium hat die Wachstumsprognose für das erste Quartal 2015 gesenkt: Nach ursprünglich plus 1,2 Prozent rechnet Moskau nun mit einem Minus. Die Kapitalabflüsse sollen kräftig zunehmen. mehr...

Volksabstimmung30.11.2014

Schweizer lehnen Verdreifachung der Goldvorräte ab

Volksabstimmung: Schweizer lehnen Verdreifachung der Goldvorräte ab

Die Schweizerische Nationalbank muss ihre Goldvorräte voraussichtlich nicht verdreifachen. Eine entsprechende Volksabstimmung ist gescheitert. Ein Erfolg hätte die Schweiz vor massive Probleme gestellt. mehr...

Volksentscheid30.11.2014

Warum die Schweizer Gold-Fans falsch liegen

Von Daniel Stelter, beyond the obvious
Volksentscheid: Warum die Schweizer Gold-Fans falsch liegen

Immer mehr Schulden - muss das sein? Eine Schweizer Initiative, über die heute abgestimmt wird, will die Goldbindung wiedereinführen. Doch heutzutage schützt nur die Politik der unendlichen Geldschöpfung vor Krisen. Langfristiger statt kurzfristiger Schaden, so lautet die Devise. mehr...

Zu teuer27.11.2014

Deutsche Bank stoppt Handel mit Gold und Silber

Zu teuer: Deutsche Bank stoppt Handel mit Gold und Silber

Die Deutsche Bank fährt ihren Handel mit Edelmetallen zurück. Das physische Geschäft mit Gold und Silber will sie ab sofort komplett einstellen. Es lohnt sich schlicht nicht mehr. mehr...

Opec lässt Produktion unverändert27.11.2014

Das Kartell kapituliert - Ölpreis stürzt ab

Opec lässt Produktion unverändert: Das Kartell kapituliert - Ölpreis stürzt ab

Nach der Opec-Sitzung in Wien brechen am Ölmarkt die Dämme. Der Preis stürzt ab, weil das paralysierte Kartell die Produktion nicht kürzt. Es knickt damit vor der aufstrebenden Ölmacht USA ein - und fordert diese zugleich zu einer Schlacht um die Vorherrschaft im Energiesektor heraus. mehr...

mm-Grafik27.11.2014

USA und Russland laufen den Opec-Staaten den Rang als Ölmächte ab

mm-Grafik: USA und Russland laufen den Opec-Staaten den Rang als Ölmächte ab

Hier ist der Grund für die Ohnmacht der Ölscheichs. Die Rangliste der Produzenten des wichtigsten Rohstoffs der Weltwirtschaft hat sich in wenigen Jahren dramatisch verändert. Speziell in diesem Jahr hat der Markt, in dem die Macht einst so klar verteilt war, mehr Dynamik bekommen. mehr...

Insider27.11.2014

Opec will Ölförderung stabil halten

Insider: Opec will Ölförderung stabil halten

Trotz des drastischen Preisverfalls wollen die im Ölkartell organisierten Länder einem Insider zufolge ihre Fördermengen stabil halten - der Preis solle sich von selbst stabilisieren. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?