Konjunkturmanager magazin RSS  - Konjunktur

Alle Artikel und Hintergründe

Aufschwung, kein Schwung, Abschwung
Corbis

Aufschwung, kein Schwung, Abschwung

Unternehmen und Verbraucher spüren den Puls der Wirtschaftslage schnell und direkt. Alles über die Chancen für Jobsucher, die Lage der wichtigsten Branchen und die Stimmung in der Wirtschaft finden Sie hier.








 

Zweites Quartal16.07.2014

China kurbelt Wachstum mit Milliarden an

Zweites Quartal: China kurbelt Wachstum mit Milliarden an

Milliardenschwere Geldspritzen von Regierung und Banken haben den Abwärtstrend der chinesischen Wirtschaft vorerst gebremst: Das Wachstum lag im zweiten Quartal leicht über den Erwartungen der Analysten. Weltweit kletterten die Kurse. mehr...

Frankreich, Italien, Niederlande10.07.2014

Schwache Industrieproduktion schürt Konjunktursorgen - Börsen geben nach

Frankreich, Italien, Niederlande: Schwache Industrieproduktion schürt Konjunktursorgen - Börsen geben nach

Schwache Daten zur Industrieproduktion im Mai aus Italien, Frankreich und den Niederlanden schüren Sorgen um die weitere Konjunkturerholung in der Euro-Zone. Auch an den Börsen ist Unsicherheit zu spüren. mehr...

Ausfuhren rückläufig08.07.2014

Ökonomen fürchten ersten Konjunktur-Rückfall seit 18 Monaten

Ausfuhren rückläufig: Ökonomen fürchten ersten Konjunktur-Rückfall seit 18 Monaten

Nach enttäuschenden Zahlen vom Einzelhandel und der Industrie präsentiert sich auch der Außenhandel im Mai schwächer. Skeptische Volkswirte erwarten nun einen Rückgang der gesamten Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal - es wäre der erste seit 18 Monaten. mehr...

Sondereffekte07.07.2014

Deutsche Produktion fällt auf Zweijahrestief

Sondereffekte: Deutsche Produktion fällt auf Zweijahrestief

Die deutschen Unternehmen haben ihre Produktion im Mai so stark gedrosselt wie seit zwei Jahren nicht mehr. Der zentrale Grund dafür lässt aber aufatmen. mehr...

Müllers Memo06.07.2014

Chimerica hat seine besten Zeiten hinter sich

Von Henrik Müller
Müllers Memo: Chimerica hat seine besten Zeiten hinter sich

Es ist der Stoff, aus dem der nächste große Finanzkrach sein könnte: Die US-Notenbank strafft ihren Kurs - und vernichtet damit gigantische Vermögenswerte weltweit. Beim amerikanisch-chinesischen Regierungstreffen liegt Streit in der Luft. mehr...

Müllers Memo29.06.2014

Money for nothing

Von Henrik Müller
Müllers Memo: Money for nothing

Deflationsangst, Abschwungsorgen, Politzoff - der Druck auf die Europäische Zentralbank wächst, noch mehr Geld in die Märkte zu pumpen. Nützen würde das wenig, wie die Erfahrungen anderer Länder zeigen. mehr...

Niedrigzinsen25.06.2014

Deutsche im Kaufrausch - Konsumlaune so gut wie zuletzt 2006

Niedrigzinsen: Deutsche im Kaufrausch - Konsumlaune so gut wie zuletzt 2006

Wohin mit dem Geld, wenn es keine Zinsen gibt? Viele Deutsche geben es aus. Niedrigzinsen und eine positive Konjunktureinschätzung treiben die Konsumlaune der Verbraucher hierzulande auf den höchsten Stand seit 2006. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger