Konjunkturmanager magazin RSS  - Konjunktur

Alle Artikel und Hintergründe

Aufschwung, kein Schwung, Abschwung
Corbis

Aufschwung, kein Schwung, Abschwung

Unternehmen und Verbraucher spüren den Puls der Wirtschaftslage schnell und direkt. Alles über die Chancen für Jobsucher, die Lage der wichtigsten Branchen und die Stimmung in der Wirtschaft finden Sie hier.








 

Anleihenkäufe21.01.2015

Trotz Geldflut - wie Draghi die Märkte  enttäuschen kann

Von Arvid Kaiser
Anleihenkäufe: Trotz Geldflut - wie Draghi die Märkte  enttäuschen kann

Die Europäische Zentralbank steht vor ihrem bisher radikalsten Schritt. Die wachsende Deflationsgefahr nährt die Erwartung auf Anleihenkäufe im großen Stil. Doch im Detail könnte Draghi die Märkte durchaus noch enttäuschen - ein Überblick. mehr...

Weltwirtschaftsforum in Davos21.01.2015

Entscheider sehen schwarz für Europa

Weltwirtschaftsforum in Davos: Entscheider sehen schwarz für Europa

Für das laufende Jahr rechnen laut einer Umfrage nur noch 16 Prozent der Top-Manager in Europa mit einer anziehenden Konjunktur, wie eine Umfrage zum Auftrag des Weltwirtschaftsforums in Davos ergab. Ganz anders ist die Stimmung in Asien. mehr...

ZEW-Index20.01.2015

Billiges Öl und EZB-Geldflut stimmen Börsianer optimistisch

ZEW-Index: Billiges Öl und EZB-Geldflut stimmen Börsianer optimistisch

Rasant gefallene Ölpreise und die Aussicht auf eine EZB-Geldschwemme stimmen die Finanzprofis optimistisch. Ihre Konjunkturerwartungen sind überraschend stark gestiegen. Eine neue Griechenland-Krise werde das Bild nicht nachhaltig verdunkeln können, sagen Ökonomen. mehr...

Prognose gesenkt20.01.2015

IWF erwartet langsameres Wachstum - auch in Deutschland

Prognose gesenkt: IWF erwartet langsameres Wachstum - auch in Deutschland

Trotz der günstigen Ölpreise und der Erholung in den USA wird die Weltwirtschaft in diesem Jahr nach Vorhersagen des Internationalen Währungsfonds langsamer als erwartet wachsen. Auch für Deutschland senkte der IWF die Prognose - vor allem, weil Unternehmen zu wenig investieren. mehr...

Schwacher Export20.01.2015

Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie seit 24 Jahren nicht mehr

Schwacher Export: Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie seit 24 Jahren nicht mehr

Die globale Konjunkturflaute erfasst China. Die Wirtschaft der Volksrepublik ist im vergangenen Jahr weniger stark gewachsen als erwartet. mehr...

Müllers Memo17.01.2015

Tsipras, Draghi und der Dominoeffekt

Von Henrik Müller
Müllers Memo: Tsipras, Draghi und der Dominoeffekt

Schicksalswoche für den Euro: Griechenland wählt vermutlich eine Links-Regierung, und die EZB beginnt mit großanlegten Anleihekäufen. Hält die Währungsunion das aus? Die Zeit ist reif für einen Neustart. mehr...

Die neue Generation16.01.2015

Das sind die jüngsten Vorstände Europas

Von Arne Gottschalck
Die neue Generation: Das sind die jüngsten Vorstände Europas
Ratos

Von wegen - Vorstände sind graue Herren jenseits der 60. 36 Jahre alt ist der Jüngste dieser Erhebung. Und dabei geht es nicht um "start-ups", sondern bekannte Großunternehmen. Ein Überblick über die 21 jüngsten Vorstände Europas. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?