Konjunkturmanager magazin RSS  - Konjunktur

Alle Artikel und Hintergründe

Aufschwung, kein Schwung, Abschwung
Corbis

Aufschwung, kein Schwung, Abschwung

Unternehmen und Verbraucher spüren den Puls der Wirtschaftslage schnell und direkt. Alles über die Chancen für Jobsucher, die Lage der wichtigsten Branchen und die Stimmung in der Wirtschaft finden Sie hier.








 

Schwächerer Preisanstieg23.01.2015

Leichte Beruhigung am Immobilienmarkt

Von Christoph Rottwilm
Schwächerer Preisanstieg: Leichte Beruhigung am Immobilienmarkt

Mit den Preisen an den Wohnimmobilienmärkten Deutschlands geht es weiter aufwärts. Aktuelle Daten zeigen jedoch: Die Geschwindigkeit des Anstiegs hat zuletzt leicht nachgelassen.  mehr...

EZB-Geldflut23.01.2015

Draghis Durchmarsch

Von Arvid Kaiser
EZB-Geldflut: Draghis Durchmarsch

Mario Draghi hatte wieder einen seiner großen Auftritte. Die Europäische Zentralbank startet ein Billionen-Euro-Programm zum Kauf von Staatsanleihen, ohne Obergrenze, ohne Gegenstimme. Er zeigt, dass es doch noch eine handlungsfähige Institution gegen die Stagnation in Europa gibt. mehr...

Brent-Preis22.01.2015

Kaffee & Co. sind wertvoller als Öl

Von Arne Gottschalck
Brent-Preis: Kaffee & Co. sind wertvoller als Öl
REUTERS

Der Ölpreis kennt derzeit fast nur eine Richtung - abwärts. Tanken wird dadurch billiger, klar. Aber wussten Sie, dass Öl damit inzwischen weniger kostet als beispielsweise Milch? Ein Überblick. mehr...

Anleihenkäufe21.01.2015

Trotz Geldflut - wie Draghi die Märkte  enttäuschen kann

Von Arvid Kaiser
Anleihenkäufe: Trotz Geldflut - wie Draghi die Märkte  enttäuschen kann

Die Europäische Zentralbank steht vor ihrem bisher radikalsten Schritt. Die wachsende Deflationsgefahr nährt die Erwartung auf Anleihenkäufe im großen Stil. Doch im Detail könnte Draghi die Märkte durchaus noch enttäuschen - ein Überblick. mehr...

Weltwirtschaftsforum in Davos21.01.2015

Entscheider sehen schwarz für Europa

Weltwirtschaftsforum in Davos: Entscheider sehen schwarz für Europa

Für das laufende Jahr rechnen laut einer Umfrage nur noch 16 Prozent der Top-Manager in Europa mit einer anziehenden Konjunktur, wie eine Umfrage zum Auftrag des Weltwirtschaftsforums in Davos ergab. Ganz anders ist die Stimmung in Asien. mehr...

ZEW-Index20.01.2015

Billiges Öl und EZB-Geldflut stimmen Börsianer optimistisch

ZEW-Index: Billiges Öl und EZB-Geldflut stimmen Börsianer optimistisch

Rasant gefallene Ölpreise und die Aussicht auf eine EZB-Geldschwemme stimmen die Finanzprofis optimistisch. Ihre Konjunkturerwartungen sind überraschend stark gestiegen. Eine neue Griechenland-Krise werde das Bild nicht nachhaltig verdunkeln können, sagen Ökonomen. mehr...

Prognose gesenkt20.01.2015

IWF erwartet langsameres Wachstum - auch in Deutschland

Prognose gesenkt: IWF erwartet langsameres Wachstum - auch in Deutschland

Trotz der günstigen Ölpreise und der Erholung in den USA wird die Weltwirtschaft in diesem Jahr nach Vorhersagen des Internationalen Währungsfonds langsamer als erwartet wachsen. Auch für Deutschland senkte der IWF die Prognose - vor allem, weil Unternehmen zu wenig investieren. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?