Immobilienmanager magazin RSS  - Immobilien

Alle Artikel und Hintergründe

Kredite, Sicherheit, Hausverkauf
Corbis

Kredite, Sicherheit, Hausverkauf

Millionen Deutsche nutzen das eigene Haus zur Altersvorsorge, manche als Finanzanlage für den Vermögensaufbau. Alles über Investments in Gebäude oder Grundstücke finden Sie hier.


Zinsen

31.10.2014 Mittel % Spanne %
Tagesgeld (5000 Euro) 0,54 0,01 - 1,30 Tagesgeld 5.000 ?
Festgeld (12 Monate) 0,48 0,05 - 1,50 Festgeld 12 Monate
Sparbriefe (5 Jahre) 1,00 0,20 - 3,70 Sparbriefe 5 Jahre
Baugeld (10 Jahre) 1,84 1,41 - 4,90 Baugeld Eff.zins 10 J.
Ratenkredit (36 Monate) 5,42 3,03 - 9,69 Ratenkredite 36 M.
Girokonto (Dispokredit) 9,85 4,80 - 12,95 Dispozinsen

Alle Metropolen im Überblick






 

Die Wirtschaftsglosse31.10.2014

Maklerlos

Von Maren Hoffmann
Die Wirtschaftsglosse: Maklerlos

Noch kein wirklich entsetzliches Halloweenkostüm? Viel Zeit ist nicht mehr. Makler geht immer, findet eine britische Tageszeitung. Aber am Ende des Tages kann der unbeliebte Berufsstand sein Image vielleicht doch noch rumreißen - mit Arbeitsverweigerung. mehr...

US-Häusermarkt31.10.2014

Immobilien in Detroit - ein Mann versucht das Unmögliche 

Von Arvid Kaiser und Christoph Rottwilm
US-Häusermarkt: Immobilien in Detroit - ein Mann versucht das Unmögliche 

Der Investor, der in Detroit 6000 heruntergekommene Häuser ersteigert hat, stößt mit seinem Sanierungsplan auf erste Schwierigkeiten. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf den maroden Immobilienmarkt der einstigen Motor-City. Zwar geht es aufwärts - aber der Weg ist noch weit. mehr...

Bund, Länder und Kommunen31.10.2014

Wie der Staat Milliarden am Häuserboom verdient und die Mieten in die Höhe treibt

Von Richard Haimann
Bund, Länder und Kommunen: Wie der Staat Milliarden am Häuserboom verdient und die Mieten in die Höhe treibt

Politik paradox: Die Bundesregierung äußert sich besorgt über den heiß laufenden Immobilienmarkt und kassiert gleichzeitig Milliarden aus Steuern und Grundstücksverkäufen. Ebenso soll die Mietpreisbremse angeblich Wohnkosten senken - die durch andere Auflagen hochgetrieben werden. mehr...

Anleger sollen frisches Geld geben30.10.2014

Wölbern Invests größter Fonds steht am Abgrund

Von Christoph Rottwilm
Anleger sollen frisches Geld geben: Wölbern Invests größter Fonds steht am Abgrund

3300 Anleger, fast 200 Millionen Euro schwer - der Frankreich 04 ist der größte Fonds der Skandalfirma Wölbern Invest. Er soll zudem von Ex-Wölbern-Chef Schulte am heftigsten geschröpft worden sein. Jetzt sollen die Investoren Geld nachschießen - sonst ist der Fonds am Ende. mehr...

"Homes under the Hammer"30.10.2014

Wie das britische Fernsehen den Immobilienmarkt anheizt

Von Arne Gottschalck
"Homes under the Hammer": Wie das britische Fernsehen den Immobilienmarkt anheizt

Kein Tag vergeht, ohne dass das britische Fernsehen den Traum von der eigenen Wohnimmobilie verherrlicht. Sendungen wie "Homes under the Hammer" bringen es auf Quoten wie in Deutschland der "Tatort". mehr...

Wackelbörse29.10.2014

Was Millionäre vom Rest der Anlegerwelt unterscheidet - außer ihren Millionen

Von Arne Gottschalck
Wackelbörse: Was Millionäre vom Rest der Anlegerwelt unterscheidet - außer ihren Millionen

Die Schaukelbörse macht Anleger weltweit nervös. Das gilt für Millionäre wie für normale Anleger. Doch Anleger mit tiefen Taschen reagieren auf die Kursschwankungen anders als weniger betuchte Investoren, wie eine US-Erhebung zeigt. mehr...

Geldanlagetrend28.10.2014

Anleger stürmen in Immobilienaktien

Von Richard Haimann
Geldanlagetrend: Anleger stürmen in Immobilienaktien

Der Immobilienboom erreicht die Börse: Immer mehr Privatanleger erwerben Aktien von Immobiliengesellschaften. Jüngste Zahlen zeigen, das Image der Deutschen als Aktienmuffel gilt nicht, wenn es um das Betongold geht - auch wenn das IPO von TLG Immobilien zuletzt eher mau verlief. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?