Frankreichmanager magazin RSS  - Frankreich

Alle Artikel und Hintergründe

Handelspartner, Staatskonzerne, Sarkozy
DPA

Handelspartner, Staatskonzerne, Sarkozy

Frankreich ist der wichtigste politische und wirtschaftliche Partner Deutschlands. Und das trotz mancher abgeschotteter französischer Märkte. Alles über Deutschlands Firmen in unserem Nachbarland und den Einfluss von Präsident Nicolas Sarkozy lesen Sie hier.








 

Gewinn nach langer Durststrecke18.02.2015

Peugeot sieht wieder etwas Licht am Autohimmel

Gewinn nach langer Durststrecke: Peugeot sieht wieder etwas Licht am Autohimmel

Nach zwei Jahren mit Milliarden-Verlusten wirkt der harte Sparkurs bei Peugeot Citroen. Der VW-Konkurrent fährt im Kerngeschäft wieder Gewinne ein und reduziert den Nettoverlust deutlich. mehr...

Vor Ukraine-Gipfel in Minsk11.02.2015

Obama droht Putin mit "hohen Kosten" für Russland

Vor Ukraine-Gipfel in Minsk: Obama droht Putin mit "hohen Kosten" für Russland

Vor dem Ukraine-Gipfel in Minsk hat sich US-Präsident Obama persönlich an den russischen Präsidenten Putin gewandt. In einem Telefonat forderte er Putin zu einem Friedensabkommen auf - nicht ohne zu drohen. mehr...

Strauss-Kahn-Prozess10.02.2015

Nur wenig Zeit für Sex-Partys - "Ich habe die Welt gerettet"

Strauss-Kahn-Prozess: Nur wenig Zeit für Sex-Partys - "Ich habe die Welt gerettet"

Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn steht wegen organisierter Zuhälterei vor Gericht. Seine erste Aussage wurde nicht nur von halbnackten Femen-Aktivistinnen mit Spannung erwartet. mehr... Video ]

Umstieg von Diesel- auf Elektroauto09.02.2015

Frankreich zahlt 10.000 Euro Abwrackprämie

Von Wilfried Eckl-Dorna
Umstieg von Diesel- auf Elektroauto: Frankreich zahlt 10.000 Euro Abwrackprämie

Kein Scherz: 10.000 Euro will Frankreichs Regierung Diesel-Fahrern zahlen, die auf ein Elektroauto umsteigen. Das soll die Luftqualität in Großstädten aufbessern - und die Geschäfte eines französischen Autoherstellers. mehr...

Strauss-Kahn-Prozess in Lille06.02.2015

Was Sie eigentlich nie über Sex wissen wollten ...

Von Helene Endres
Strauss-Kahn-Prozess in Lille: Was Sie eigentlich nie über Sex wissen wollten ...

Die Woche hätte besser laufen können für Dominique Strauss-Kahn: Seit Montag steht er wegen Zuhälterei vor Gericht. Die Aussagen von Prostituierten liefern pikante Details über das ausschweifende Sexleben des früheren IWF-Chefs. Nicht nur für seine Karriere gilt: Rien ne va plus. mehr... Video ]

Zuhälterprozess in Lille03.02.2015

Der tiefe Fall von DSK

Zuhälterprozess in Lille: Der tiefe Fall von DSK

Es geht um brutale Sexorgien und ein mögliches politisches Komplott: Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn muss in Lille vor Gericht verantworten. Für Zuhälterei drohen ihm zehn Jahre Haft. Die Verteidigung wittert eine politische Intrige. mehr... Video ]

Auto-Absatzzahlen 201420.01.2015

Renault kommt wieder in Fahrt - mit Schub vom falschen Ort

Von Wilfried Eckl-Dorna
Auto-Absatzzahlen 2014: Renault kommt wieder in Fahrt - mit Schub vom falschen Ort

Nach Jahren der Krise nehmen die Franzosen wieder Fahrt auf, allerdings anders als geplant. In Renaults Hoffnungsmärkten Russland und Brasilien ging es 2014 abwärts, dafür zog die Nachfrage in Europa stark an. Bald soll China für mehr Schwung sorgen - doch Renault ist spät dran. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?