Donnerstag, 27. Juli 2017

Alle Artikel und Hintergründe

Weitere Artikel


CEO of the Future
Suche nach der Führungselite von morgen
Die Herausforderung
Lust, mehr zu bewegen? Talentierten Berufseinsteigern bietet der Wettbewerb "CEO of the Future" seit dem Jahr 2000 Einblicke in die Welt des Topmanagements - und die Chance, sich mit anderen zu messen. Unternehmen wie McKinsey, Bertelsmann, E.on, Porsche und SAP suchen gemeinsam mit den Medienpartnern manager magazin, SPIEGEL ONLINE und n-tv in diesem Jahr wieder künftige Führungskräfte.
Der Wettbewerb
Die erste Aufgabe für Young Professionals mit bis zu vier Jahren Berufserfahrung, aber auch examensnahe Studierende und Doktoranden mit viel Praxiserfahrung: Drei kurze Essays (à 200 Worte) verfassen, zu den Zukunftsthemen "Vorbild Silicon Valley", "grüne Gentechnik" und "Digitalisierung im Konzernvorstand". Einsendeschluss ist der 30. Dezember 2014. Die besten Bewerber können sich in Auswahlworkshops für die Seminarphase im April und Mai 2015 qualifizieren. Hier werden sie fit gemacht für künftige Führungsrollen - und für das Finale.
Die Sieger
Bis Ende Juni arbeiten die Finalisten in kleinen Teams an Fallstudien. Ihre Lösungen präsentieren sie am 26. Juni 2015 beim Finale in Kitzbühel vor der Jury, der die CEOs der beteiligten Unternehmen angehören. Noch am selben Tag wird der oder die "CEO of the Future 2015" gekürt. Die drei besten Finalteilnehmer erhalten Preisgelder und ein persönliches Coaching durch ein Jurymitglied. Mehr Infos und Bewerbungen: www.future-ceo.de