Börsemanager magazin RSS  - Börse

Alle Artikel und Hintergründe

Analysen, Indizes, Aktienhändler
Corbis

Analysen, Indizes, Aktienhändler

Millionen Menschen verfolgen täglich gebannt das Auf und Ab von Dax und Co. Alles über das Milliardengeschäft mit Wertpapieren, Börsengängen und wichtigen Informationen finden Sie hier.



Zinsen

29.07.2014 Mittel % Spanne %
Tagesgeld (5000 Euro) 0,61 0,05 - 1,40 Tagesgeld 5.000 ?
Festgeld (12 Monate) 0,56 0,05 - 1,61 Festgeld 12 Monate
Sparbriefe (5 Jahre) 1,22 0,35 - 2,20 Sparbriefe 5 Jahre
Baugeld (10 Jahre) 2,03 1,72 - 4,90 Baugeld Eff.zins 10 J.
Ratenkredit (36 Monate) 5,50 3,82 - 9,69 Ratenkredite 36 M.
Girokonto (Dispokredit) 10,00 4,90 - 12,95 Dispozinsen

Der richtige Fondsmix für Sie


Verteilung des individuellen* Nettovermögens

Verteilungskennwerte 2002 2007
Ärmste 10% -1,2 -1,6
10-20% 0,0 0,0
20-30% 0,0 0,0
30-40% 0,4 0,4
40-50% 1,3 1,2
50-60% 2,8 2,8
60-70% 7,0 6,0
70-80% 11,8 11,1
80-90% 19,0 19,0
Reichste 10% 57,9 61,1
* Personen in privaten Haushalten im Alter ab 17 Jahren. Anteil am Gesamtvermögen in Prozent. Quellen: SOEP; Berechnungen des DIW Berlin. DIW Berlin 2009




 

Phantomfirma Cynk11.07.2014

Wall Street rätselt über 25.000 Prozent Kursgewinn

Von Christoph Rottwilm
Phantomfirma Cynk: Wall Street rätselt über 25.000 Prozent Kursgewinn

An der US-Börse gibt es einen neuen Star unter den Tech-Aktien: Das Papier der Firma Cynk schoss in wenigen Wochen um 25.000 Prozent in die Höhe auf einen Börsenwert von 5 Milliarden Dollar. Das Problem ist nur: Das soziale Netzwerk, das Cynk angeblich betreibt, gibt es gar nicht. mehr...

Die Aktienmärkte der Viertelfinalisten04.07.2014

Dax voller Kraft, CAC 40 ohne Saft

Die Aktienmärkte der Viertelfinalisten: Dax voller Kraft, CAC 40 ohne Saft

Neben Deutschland stehen sieben weitere Nationen im Viertelfinale der Fußball-WM. Anlass für einen Blick auf die Aktienmärkte dieser Länder: Frankreich und Brasilien zeigen Schwäche, während Argentiniens Merval-Index dem deutschen Dax enteilt. Die Börsenkurse, auf die Anleger jetzt achten sollten - heute von Börsenprofi Carsten Mumm. mehr...

Obama zu Wall Street und Banker-Boni04.07.2014

"Wir haben noch kein effizientes Finanzsystem"

Obama zu Wall Street und Banker-Boni: "Wir haben noch kein effizientes Finanzsystem"

US-Präsident Barack Obama nimmt Banker-Boni ins Visier: Händler könnten "riesige Boni kassieren, indem sie gefährliche Wetten abschließen", sagte Obama in einem Interview. Der Präsident will den Bankensektor weiter regulieren. mehr...

Leerverkauft02.07.2014

Im Würgegriff der Investoren

Von Arne Gottschalck
Leerverkauft: Im Würgegriff der Investoren

Lanxess, Lufthansa und Tui hat es im Juni erwischt, sie wurden leerverkauft. Und nicht nur sie. Die Investoren, die so vorgehen, rechnen mit fallenden Kursen. Die Übersicht über den abgelaufenen Juni, die Investoren und ihre Opfer. mehr...

Anlage02.07.2014

Warum Börsenindizes nicht die Wahrheit sagen

Von Arne Gottschalck
Anlage: Warum Börsenindizes nicht die Wahrheit sagen

Börsenindizes erzählen vieles - aber nicht immer die Wahrheit, sagt der Investor und Professor Peter Marber. mehr...

20 Euro je Aktie02.07.2014

ING bringt Versicherungssparte an die Börse

20 Euro je Aktie: ING bringt Versicherungssparte an die Börse

Im Zuge seiner verordneten Schrumpfkur bringt der niederländische Finanzkonzern ING einen Teil seiner Versicherungssparte an die Börse. Mit einem Volumen von 1,5 Milliarden Euro ist es der größte Börsengang in diesem Jahr in Europa. mehr...

Neuemissionen30.06.2014

Kursrally lockt mehr Firmen an die Börse

Neuemissionen: Kursrally lockt mehr Firmen an die Börse

Angesichts der Rekordjagd an den Aktienmärkten wagen einer Studie zufolge weltweit wieder mehr Unternehmen den Schritt aufs Börsenparkett. Deutschland erwartet demnach das stärkste IPO-Jahr seit der Finanzkrise. mehr...

Ukraine-Krise30.06.2014

Wie Anleger an der Alternative Flüssiggas mitverdienen können

Von Georg Thilenius
Ukraine-Krise: Wie Anleger an der Alternative Flüssiggas mitverdienen können

Die Ukraine-Krise zeigt die Abhängigkeit der EU-Staaten von russischem Gas. Flüssiggas aus anderen Staaten könnte eine Alternative sein. In Europa entstehen mehr Terminals für den Umschlag von Flüssiggas. Der Investor könnte daran mitverdienen. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger