Arbeitsmarktmanager magazin RSS  - Arbeitsmarkt

Alle Artikel und Hintergründe

Jobs, Angst, neue Hoffnung
Bundesagentur für Arbeit

Jobs, Angst, neue Hoffnung

Arbeitslosigkeit prägte die deutsche Wirtschaft und die Stimmung in der Bundesrepublik über Jahrzehnte. Jetzt aber entstehen neue Jobs. Mehr über die plötzlichen Chancen und Risiken auf dem deutschen Arbeitsmarkt lesen Sie hier.








 

"Willkürliche Ungleichbehandlung"08.01.2015

IG Metall bringt Rente mit 63 vors Verfassungsgericht

"Willkürliche Ungleichbehandlung": IG Metall bringt Rente mit 63 vors Verfassungsgericht

Abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren erhält, wer 45 Beitragsjahre nachweisen kann. Die IG Metall kritisiert die Regelungen zur Anrechnung von Arbeitslosigkeit als "willkürlich" - und will deshalb vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. mehr...

Arbeitsmarkt07.01.2015

Geringste Dezember-Arbeitslosigkeit seit Wiedervereinigung

Arbeitsmarkt: Geringste Dezember-Arbeitslosigkeit seit Wiedervereinigung

Welch ein Unterschied: In Deutschland lag die Arbeitslosigkeit im Dezember bei 6,4 Prozent, das ist der niedrigste Wert seit der Wiedervereinigung. In Italien lag sie mehr als doppelt so hoch. mehr...

Achter Anstieg in Folge05.01.2015

Zahl der Erwerbstätigen klettert 2014 auf Rekordhoch

Achter Anstieg in Folge: Zahl der Erwerbstätigen klettert 2014 auf Rekordhoch

Erneut mehr Erwerbstätige in Deutschland: 2014 ist ihre Zahl auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Positiv wirkte sich dabei die Zuwanderung aus. Einen Rückgang gab es bei Selbstständigen. mehr...

Fachkräftemangel02.01.2015

Bundesagentur-Chef fordert freiwillige Rente mit 70

Fachkräftemangel: Bundesagentur-Chef fordert freiwillige Rente mit 70

Wer will, soll länger arbeiten können - das fordert der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise. Wer auf der einen Seite die Rente mit 63 einführe, müsse für fitte Arbeitnehmer auch die Rente mit 70 möglich machen. mehr...

mm-Grafik26.11.2014

Das Normalarbeitsverhältnis wird noch normaler

mm-Grafik: Das Normalarbeitsverhältnis wird noch normaler

Weniger befristete Jobs und Zeitarbeit, mehr reguläre Stellen: Die Zahl atypischer Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland zuletzt erneut leicht zurückgegangen. Sie stagniert damit auf dem Niveau von 2006. mehr...

Regulierung26.11.2014

Deutschland braucht mehr Quoten

Von Sven Clausen
Regulierung: Deutschland braucht mehr Quoten

Die Politik hat die Maßregelung als Gebot der Stunde entdeckt. Warum also bei der Frauen-Quote stehenbleiben? Es gibt viele Probleme, die sich mit einem Quoten-Kniff lösen ließen. mehr...

Urteil zu Arbeitszeugnissen18.11.2014

"Zu unserer vollen Zufriedenheit" heißt Durchschnitt

Urteil zu Arbeitszeugnissen: "Zu unserer vollen Zufriedenheit" heißt Durchschnitt

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden: Die Formulierung "zu unserer vollen Zufriedenheit" im Arbeitszeugnis heißt Durchschnitt, Note 3. Eine Frau hatte gegen die Bewertung geklagt - und scheiterte. mehr...




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?