Wirklich überlebt hat von der Ursprungsidee nur eins, der eigene Anspruch, "immer besser" zu sein als die anderen. Als der Techniker Carl Miele und der Kaufmann Reinhard Zinkann die Firma 1899 in Herzebrock gründeten, bauten sie noch Milchzentrifugen. Heute setzt der Konzern weltweit Maßstäbe mit Küchen, Waschmaschinen und Saugrobotern. "Miele steht wie kein zweites Unternehmen für Qualität und Haltbarkeit", sagt Urenkel Markus Miele. "Immer besser, das ist unser genetischer Code. Seit 119 Jahren", ergänzt Reinhard Zinkann junior.

Klingt spröde und wenig originell, aber hip soll es ja auch nicht sein. Während das Vertrauen in die Wirtschaft sinkt, Skandale und Missmanagement für eine Entfremdung zwischen Kunden und Konzernen sorgen, führt das Gespann den Familienbetrieb in vierter Generation ebenso geräuschlos wie effizient. Ihr Geheimnis: ein gutes Produkt und eine Markenführung, die sich treu bleibt und nicht versucht, jeden Hype mitzumachen.

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!