Oliver Samwer (46) ist ein fleißiger Mann. Legt gerade einen neuen Milliardenfonds auf. Führt Rocket Internet. Macht mit dem Möbel-Start-up Westwing seinen vierten Börsengang innerhalb eines Jahres (Delivery Hero, HelloFresh, Home24). Gründet eine Start-up-Bank. Aber Olli ist ja nur einer der drei Samwer-Brüder.

Während der älteste Samwer Marc (47) seinem Bruder beim neuen Milliardenfonds zur Hand geht, lohnt es sich, den Blick auf den kleinen Bruder Alexander (43) zu richten. Der baut gerade emsig sein eigenes Start-up-Imperium auf. Der jüngste Samwer gilt als der besonders Smarte, etwas Introvertierte des Trios. Zalandos Erfolg (Börsenwert knapp 9 Milliarden Euro) schreiben nicht wenige seinem Einfluss zu; bis heute sitzt er dort im Aufsichtsrat. Doch damit ist er natürlich nicht ausgelastet.

So hat der kleine Samwer ganz leise mit einem Trupp von Ex-McKinsey-Beratern unter dem Label "Arvantis Group" eine eigenen Investmentgruppe aufgebaut, die mit rund 70 Mitarbeitern sogar mehr Leute

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!