Herr Samwer, mit Rocket Internet haben Sie in Deutschland als Erster in großem Stil in den Onlinehandel investiert. Ehemalige Rocket-Start-ups wie Zalando sind heute Milliarden wert. Was wird das nächste große Ding?

Oliver Samwer: Den einen Megatrend gibt es nicht. Techunternehmen werden generell einen immer größeren Anteil der Volkswirtschaft ausmachen. Auch hierzulande. Das heißt, wer da schlau handelt, kann nach wie vor mit enormem Wachstum rechnen.

Und alle anderen sind Verlierer?

Jedenfalls in der Summe. Früher war man bei vielen Dax-Konzernen relativ sicher, dass sie auch in Zukunft groß und wichtig sein werden. Diese Zeiten sind vorbei. Wir erleben gerade eine neue Phase der Digitalisierung, bei der etablierte Techunternehmen wie Google, Amazon oder Alibaba von Anfang an ganz vorn mitspielen.

Können die etablierten Techkonzerne ihre Dominanz halten?

Als die heutigen Riesen loslegten, gab es ja noch keine großen Techunternehmen. Das hat vieles leichter gemacht. Inzwischen muss man bei

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!