Die Techrevolution frisst ihre Anführer, Sie haben bei Google gekündigt. Zählen Sie auch zu den großen Bereuern?

Mo Gawdat: Ich bin auf einer Mission. Zusammen mit meinem Buch habe ich eine Website mit dem Motto "One billion happy" gestartet. Das Ziel war bereits nach sechs Wochen erreicht, mehr als 150 Millionen Menschen haben bisher positiv reagiert. Jetzt strebe ich eine Milliarde an. Nur, wenn der einzelne Mensch glücklich ist, können wir die Welt zum Guten verändern.

Der Spruch kommt uns bekannt vor.

Google, so wie ich es kenne, ist immer noch dabei, die Welt zu verbessern. Ich habe fast die Hälfte der weltweiten Google-Büros aufgemacht, da wird wirklich Infrastruktur geschaffen. In Suaheli etwa schließt man damit 100 Millionen Menschen an die Welt an! In Bengali noch mal 250 Millionen. Wir können mit unseren Macs Menschen verbinden oder ihnen auf den Kopf hauen. Das ist kein Problem des Notebooks, sondern des Gebrauchs von Notebooks.

Dann ist also der User schuld? 

Der User hat die Kontrolle!

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!