Behind closed doors

American business and #MeToo

One year after the Weinstein scandal, not enough has changed in workplaces

“I didn’t wait for a pay cheque. I didn’t tell anyone. I was scared, ashamed and just ran,” is how Daniela Contreras recalls sexual harassment—as she now knows to call it—by her employer when working as a nanny in her teens. Twenty years later she feels able to say “This happened to me”, and works with the National Domestic Workers Alliance in New York to ensure others can do so sooner. Over the past year she has seen a big increase in women phoning, almost daily, for legal advice. #MeToo catalysed this rise, she says. “The hashtag helped start the conversation by writing it, saying it and sharing it: ‘This happened to me.’”

It is almost a year since revelations emerged about the behaviour of Harvey Weinstein, a film-studio boss charged with multiple counts of rape and sexual assault. In response Alyssa Milano, an actor, invited anyone who had been harassed or assaulted

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!