Der glitschige Pfad ins Grieselbachtal schlängelt sich über Felstreppen und schmale Baumstammbrücken, durch Lärchenwäldchen und schotterige Bachbetten. "Die Strecke ist technisch nicht ganz trivial", kommentiert Rüdiger Veith den x-ten unfreiwilligen Abstieg der journalistischen Begleiterin vom Mountainbike.

Der Gründer der Music Support Group, der unter anderem in den Akademien Deutsche Pop und Pop United weltweit rund 1000 Mitarbeiter beschäftigt, steht da längst am Ende der letzten Steilstrecke. Hier öffnet sich nach der Plackerei mit Puls 160 der Blick über die Tiroler Almwiesen samt kuhglocken-bimmelndem Braunvieh. Im Rücken stehen die mächtigen Loferer Steinberge, vom ersten Schnee überzuckert, unter tiefblauem Himmel. Fürsorglich reicht der durchtrainierte CEO die Wasserflasche: "Geht's noch?"

Veiths Stammstrecke führt geradeaus weiter über etliche Hundert Höhenmeter bergauf und dann über einen brutalen Downhill-Trail zum idyllischen Wiesensee.

Wir biegen lieber hinter der Jausenstation

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!