Bei seinem Video "Orbit" ist gleich klar, was hier Sache ist: Weiße Mercedes-Limousine gleitet in Hangar, vorbei an Wachmann mit Stahlhelm und Maschinenpistole. Junge Dunkelhaarige, kaum bekleidet mit weißer Korsage und silberner Bomberjacke, öffnet Tür. Tiefe Stimme: "Yeah, der Boss is back."

Dann startet plötzlich eine Rakete. Woher die jetzt wohl kommt? Egal. Auf jeden Fall ist die Erde für den Rapper Kollegah zu klein geworden. Es muss der Weltraum sein.

"Aber Sky is no Limit, ich entfern' mich in den Orbit /

Ich bin an 'nem Punkt, wo ich nur noch fliege, statt zu gehen /

Und das Geld in mei'm Keller nur noch wiege, statt zu zählen."

Kollegahs Rap "Orbit" wurde innerhalb weniger Wochen auf YouTube rund 1,5 Millionen Mal geklickt.

Das Kerngeschäft des 34-Jährigen ist zwar die Musik, aber auch die Nebengeschäfte von Kollegahs kleinem Konzern florieren zusehends: Machomotto als umfassende Lebenshilfe.

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!