Es ist ein heißer Dienstag im August, als manager magazin Klaus Hommels (51), einen der erfolgreichsten Techinvestoren Europas, in seinem Hinterhofbüro in Berlin-Mitte trifft. Während des Gesprächs wird er zwei Liter Wasser trinken. Am Handgelenk trägt Hommels ein Freundschaftsbändchen in Deutschlandfarben, das ihm seine Tochter geschenkt hat. Damit keine Zweifel aufkommen, für wen sein Fußballherz schlägt. Hommels gab zuletzt immer wieder den Patrioten, der Europas Einfluss im Digitalzeitalter schwinden sieht. Das macht er nicht ganz ohne Kalkül: Er ist gerade auf Werbetour für den dritten Fonds seiner Wagniskapitalgesellschaft (VC) Lakestar, für den er auch deutsche Unternehmerfamilien gewinnen will. Den Ruf als VC-Legende hat er sich mit frühen Beteiligungen an heutigen Milliardenkonzernen wie Facebook oder Spotify verdient.

manager magazin: Herr Hommels, wie kaputt ist Facebook?

Klaus Hommels: Es ist eine Gnade, dass ich heute dort kaum mehr Einblick habe. Als ich vor zehn Jahren bei

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!