Wer etwas auf sich hält unter den Großen der Deutschland AG, der investiert aktuell in Start-ups. Granden wie Linde-Chefaufseher Wolfgang Reitzle (69), Deutsche-Bank-Pendant Paul Achleitner (62) und Ex-Siemens-Oberkontrolleur Gerhard Cromme (75) suchen den disruptiven Touch. Einer allerdings bleibt erdverbunden: Joe Kaeser (61).

Der Siemens-Chef hat peu à peu mehrere Hundert Hektar Wald im Bayerischen Wald erworben. Dort kommt der Niederbayer her, dort ist Wald noch günstiger als anderswo in Bayern. Zwar liefern die Bäume, typisch für die Region sind Fichten und Buchen, nur eine magere Rendite. Und in diesem Jahr hatte Kaeser auch noch richtig Pech: Durch die extreme Trockenheit breiteten sich die Borkenkäfer aus wie lange nicht und zerstörten in seinen Ländereien 2500 Festmeter Holz (Wert etwa 200.000 Euro).

Doch Kaeser, bei Siemens bis 2013 Finanzvorstand, kalkuliert anders. Der Wald dient ihm, wie er sagt, als "Downside Protection". Sollte es mit der Wirtschaft abwärtsgehen, sichern die

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!