Der Auftritt in Köln Anfang November ist für Friedrich Merz (63) ein doppeltes Heimspiel. Knapp vier Wochen bevor die CDU-Delegierten ihre neue Parteispitze küren, ist er auf dem Arbeitgebertag der Domstadt unter den Seinen. Nirgendwo hat der Politrückkehrer so starken Rückhalt wie in Wirtschaftskreisen. Viele Manager und Unternehmer sehen in ihm gern den Erlöser aus der Not der Merkel-Welt.

Der "Merzias" (Oliver Welke) ist in der Region mittlerweile auch selbst eine Wirtschaftsgröße. Seit rund einem Jahr führt er den Aufsichtsrat des Flughafens Köln-Bonn. Und so nutzt Merz die Gelegenheit, um seine Anhänger mit einer scheinbar wuchtigen Ansage zu erfreuen: Er werde sich zum Wohle des Airports für eine Verlängerung der Nachtflugerlaubnis einsetzen – über das Jahr 2030 hinaus.

Derlei Auftritte sind ein Fest für Merz, der im Kampf mit CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer (56) und Gesundheitsminister Jens Spahn (38) um den CDU-Vorsitz mit seiner Wirtschaftskompetenz punkten kann.

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!