Restraining the robots

Autonomous weapons and the new laws of war

A technology that may prove hard to restrain

The Harop, a kamikaze drone, bolts from its launcher like a horse out of the gates. But it is not built for speed, nor for a jockey. Instead it just loiters, unsupervised, too high for those on the battlefield below to hear the thin old-fashioned whine of its propeller, waiting for its chance.

If the Harop is left alone, it will eventually fly back to a pre-assigned airbase, land itself and wait for its next job. Should an air-defence radar lock on to it with malicious intent, though, the drone will follow the radar signal to its source and the warhead nestled in its bulbous nose will blow the drone, the radar and any radar operators in the vicinity to kingdom come.

Israeli Aerospace Industries (IAI) has been selling the Harop for more than a decade. A number of countries have bought the drone, including India and Germany. They do not have to use it in its autonomous radar-sniffing

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!