Deutschlands vermögendste Großfamilien mussten dieses Jahr die Erfahrung machen, dass reich sein und reich bleiben wieder mehr Mühe macht. Liefen die Geschäfte jahrelang dank einer äußerst freundlichen Konjunktur daheim und auswärts ganz vorzüglich, zeichneten sich zuletzt Dämpfungen des Elans ab. Bei einigen Milliardärssippen wie den Henkels, den Brennikmeijers oder den Mercks werden die Eigner schon so deutlich in die Sitze gepresst, dass kleinere und größere Kurskorrekturen unausweichlich erscheinen. Andere sonnen sich noch im warmen Licht hoher Gewinne und Bewertungen, aber auch sie könnten bald gezwungen sein, wieder stärker mitanzupacken.

Denn die goldene Ära praktisch müheloser Vermögensmehrung neigt sich dem Ende zu. Protektionisten wie US-Präsident Donald Trump drehen die Globalisierung zurück, in den Schwellenländern mehren sich die Krisenzeichen, selbst China zeigt erste Erschöpfungssymptome, und auch hierzulande haben die Wirtschaftsforscher ihre Wachstumsprognosen jüngst zurückgefahren.

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!