Die gemeinsamen Auftritte von Dieter Zetsche (65) und Carlos Ghosn (64) glichen jahrelang einer Comedy. Einmal im Jahr stellten sich die Konzernbosse von Daimler und Renault-Nissan auf einer Automobilmesse der Öffentlichkeit, und regelmäßig kalauerten sie sich durch die Fragestunde. Die begleitenden Pressetexte bejubelten eine Zusammenarbeit, die immer "weiter Fahrt" aufnahm, "vertieft" oder "intensiviert" wurde. Das Einzige, was der Carlos-&-Dieter-Show zur Perfektion fehlte, war eine Prise Drama.

Die kommt nun gleich in erhöhter Dosis ins Spiel. Mit Carlos Ghosn sitzt einer der bisherigen Protagonisten in Tokio im Gefängnis. Der Nissan-Konzern wirft ihm vor, seine Bezüge bei dem Unternehmen viele Jahre lang zu niedrig angegeben und Firmengelder veruntreut zu haben – was Ghosn vehement bestreitet; seinen CEO-Job bei Renault hat er allerdings inzwischen abgegeben. Der andere, Dieter Zetsche, steht nach 13 Jahren an der Daimler-Spitze kurz vor der Ablösung durch Ola Källenius (49). Und so

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!