Manchmal tanzen bei Bogner nicht nur die Schneeflocken. Zur Berlin Fashion Week bewegten sich Models im Takt des DJ-Sounds durch das E-Werk und führten exzentrische Schnee-Outfits mit riesigen Fellmützen vor. Willy Bogners (77) Botschaft nach Jahren der Krise: Hurra, wir leben noch. Andreas Baumgärtner (54), ehemals Marc-O'Polo-Chef, dann Design- und Marketingleiter bei dem Münchener Sportmodelabel, soll es als CEO richten und das Unternehmen wieder auf Wachstumskurs steuern.

Jahrelang waren die überladenen Kreationen eher etwas für die Russendisco mit anschließendem Altentanz als für die modebewusste Klientel, die stattdessen lieber Marken wie Moncler trug. Baumgärtner gibt sich in seinem Büro im modernen Skihüttenstil denn auch zurückhaltend. Statt großer Worte wählt er Managerprosa: "Wir müssen hart kämpfen, um unseren Plan zu erfüllen."

Erste Erfolge kann er vorweisen: Für das Geschäftsjahr 2018 (zu Ende Oktober) verzeichnet er rund 158 Millionen Euro Umsatz. Das Plus von 5 Prozent gegenüber

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!