Dax-Vorstände, zumal Vorsitzende, kennt man üblicherweise. Sie werden von Wirtschaftsinteressierten umschwärmt wie Modestars von Influencern. Sie sind die Leitwölfe. Nur bei der Firma Beiersdorf, jenem nahezu weltbekannten Hersteller der Nivea-Dose, legen die Vorstände keinerlei Wert auf Bekanntheit in Ton und Bild. Sie arbeiten geradezu inkognito. Der Beiersdorf-Mehrheitsaktionär Michael Herz (75) will das so.

Wechsel an der Spitze werden vermeldet, nicht verkündet. Das Unternehmensschiff soll weiter so lautlos dahingleiten wie die Segelboote auf der Alster. Wenn zum 1. Januar jetzt also Stefan De Loecker (51) den Vorstandsvorsitz von Stefan Heidenreich (55) übernimmt, wird man es gar nicht wahrnehmen – außer man arbeitet zufällig bei Beiersdorf und hat hin und wieder mit Vorstandsdingen zu tun.

Oder – und jetzt wird es speziell und auch signifikant – man wirkt dort im Aufsichtsrat. Den Kontrolleuren wollte der neue Chef in der ersten Dezemberwoche seine Planzahlen für 2019 vorlegen. Der

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!