Trinken gilt gemeinhin als männliche Domäne. Brauen jedoch, so scheint es, ist Frauensache. Zumindest gehören fünf der größten deutschen Bierproduzenten Frauen: Veltins, Krombacher, Oettinger, der Paulaner-Hersteller Schörghuber – und Warsteiner.

Die Brauerei aus dem sauerländischen Warstein wird seit Oktober 2017 von Alessandra Cama (51) geleitet, doch die Geschäftsführerin lag mit der Eigentümerin Catharina Cramer (40) regelmäßig über Kreuz. Kenner der Warsteiner Szene berichten, die Damen hätten sich nachhaltig entfremdet.

Mal ging es um Camas umstrittene Wachstumsstrategie, mal gab es Streit um Gastro-Chef Ingo Swoboda (42), den Cramer im Gegensatz zu Cama unbedingt halten will. Ob Cramer für ihre Geschäftsführerin ähnlich empfand, ist nicht überliefert. Es wäre jedenfalls vergeblich gewesen.

Cama, ehemals Roland-Berger-Beraterin, hat sich einen neuen Job gesucht. Sie übernimmt die Führung des Hamburger Familienunternehmens Zertus. Die Beteiligungsholding (400 Millionen Euro Umsatz, Aufsichtsratschef

Lade...

Hinter den Kulissen von Big Business.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Aktuelle Insider-Geschichten über Strippenzieher, Masterminds und Hasardeure sowie Trends und Analysen aus der Wirtschaft
  • Jeden Monat die digitale Ausgabe des manager magazins
  • Jede Woche die besten Originaltexte aus „The Economist“
  • Ausgewählte Texte aus dem Harvard Business Manager
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Hinweis

manager magazin premium kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.manager-magazin.de, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um manager magazin premium lesen zu können. Vielen Dank!

manager magazin premium kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!