Donnerstag, 13. Dezember 2018

Drohender Handelskrieg China warnt Trump vor neuen Zöllen

Stahlproduktion in China: Trump plant Importzölle auf chinesische Waren im Volumen von 60 Milliarden Dollar

China droht den USA im Falle neuer Handelsschranken mit entschlossener Gegenwehr. Sollte US-Präsident Donald Trump Zölle auf Waren aus der Volksrepublik verhängen, werde die Führung in Peking energische Maßnahmen ergreifen, sagte ein Sprecher des Außenministeriums am Mittwoch. Es gehe darum, Chinas rechtmäßige Handelsinteressen zu schützen.

Er betonte, die Handelsbeziehungen zu den USA sollten kein Nullsummenspiel sein, bei dem die Gewinne der einen Seite Verluste auf der anderen bedeuteten. Zuvor hatten mehrere mit Trumps Überlegungen vertraute Personen gesagt, der Präsident plane Importzölle auf chinesische Waren im Volumen von bis zu 60 Milliarden Dollar. Ziel sei der Technologie- und Telekommunikationssektor.

la/dpa

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH