Montag, 31. August 2015

Alle Artikel und Hintergründe

Flughafen BER Platzeck zum Flughafen-Chefaufseher gewählt

Matthias Platzeck (SPD): Vertrauensvotum wie erwartet überstanden

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck ist neuer Aufsichtsratschef für den Berliner Großflughafen BER. Der SPD-Politiker wurde am Mittwoch einstimmig zum Chefkontrolleur der Flughafengesellschaft gewählt.

Potsdam/Berlin - Platzeck folgt in dieser Funktion Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) nach, der das Amt wegen der mehrfachen Verschiebung des Eröffnungstermins für den Flughafen abgegeben hatte.

Der Aufsichtsrat war am Mittwochmittag zusammengetreten, um über den Vorsitz zu entscheiden. Ein weiteres Thema ist die Zukunft von Flughafenchef Rainer Schwarz. Er wird voraussichtlich abgelöst.

Außerdem soll der Fortgang der Bauarbeiten auf der Großbaustelle besprochen werden. Bislang ist unklar, wann der Flughafen eröffnet werden kann. Im Anschluss an die Sitzung will der Aufsichtsrat die Öffentlichkeit informieren.

Flughafen BER: Platzeck trickst für Chefaufseherposten

la/dpa

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH