Schwerpunktthemen


Das Business-Netzwerk






News pur

Kampf gegen Deflation21.11.2014

EBZ-Chef Draghi: "Jederzeit bereit, den Druck zu erhöhen"

Europas Chef-Notenbanker verschärft seinen Kurs gegen die drohende Deflation - trotz der jüngsten Kritik an seinem Tabubrüchen. Bundesbank-Präsident Jens Weidmann verweigert einen Kommentar zu Draghis Aussagen in Frankfurt. ...mehr

Zinswende21.11.2014

China antwortet mit Zinssenkung auf Wirtschaftsschwäche

Die Zinswende für die Weltwirtschaft ist da - aber anders als gedacht. Noch bevor die Notenbanken in Amerika und anderswo mit einer strafferen Geldpolitik ernst machen, geht China den umgekehrten Weg. Erstmals seit zwei Jahren wird die Hürde für Banken gesenkt. ...mehr

Gesetzentwurf20.11.2014

Fracking soll in Deutschland unter strengen Auflagen erlaubt werden

Nach wochenlangen Verhandlungen hat die Bundesregierung nun einen Gesetzentwurf für das umstrittene Gasförderverfahren Fracking vorgelegt. Konzerne müssen sich auf hohe Hürden einstellen. ...mehr

Schwellenland ohne Krise19.11.2014

Fünf Gründe, warum Indien der neue Star der Weltwirtschaft ist

Von Arvid Kaiser

Krise in Russland, Krise in Brasilien, selbst China zeigt Schwäche - nur Indiens Wirtschaft glänzt im Moment unter den Schwellenländern. Der "Economist" nennt fünf Faktoren für den Erfolg. Die neue unternehmerfreundliche Regierung zählt nicht dazu. ...mehr

Kolumne: Der China-Manager19.11.2014

Pekings hochfliegende Pläne

Von Wolfgang Hirn

Die Entwicklung eigener Passagierflugzeuge hat für die chinesische Regierung Priorität. Doch ohne westliche Hilfe - ob direkt oder indirekt - geht dies nach wie vor nicht. ...mehr

Urteil zu Arbeitszeugnissen18.11.2014

"Zu unserer vollen Zufriedenheit" heißt Durchschnitt

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden: Die Formulierung "zu unserer vollen Zufriedenheit" im Arbeitszeugnis heißt Durchschnitt, Note 3. Eine Frau hatte gegen die Bewertung geklagt - und scheiterte. ...mehr

Japan in der Rezession18.11.2014

Premier Abe kündigt Neuwahlen an und verschiebt Steuererhöhung

Japan steckt in der Rezession. Grund dürfte die Mehrwertsteuererhöhung durch Premier Abe sein. Der verschiebt nun die zweite Stufe der Reform - und sucht mit Neuwahlen Rückendeckung für seinen wirtschaftspolitischen Kurs. ...mehr

Kinderpornografie-Verdacht18.11.2014

Gericht lässt Anklage gegen Edathy zu

Das Landgericht Verden hat die Anklage gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Edathy wegen des Besitzes von Kinderpornografie zugelassen. Ein Termin für den Prozessauftakt steht bereits. ...mehr

Strahlender Abfall18.11.2014

Regierung rechnet mit viel mehr Atommüll - Auch mehr defekte Fässer als bekannt

Kassensturz der Atommüll-Politik: Offenbar gibt es mehr Atommüll-Fässer als bekannt. Zudem muss Deutschland jetzt mehr radioaktiven Abfall entsorgen als als angenommen. ...mehr

mm-Grafik17.11.2014

Japans BIP-Minus im internationalen Vergleich

Der Nikkei wankt, der Dax schwächelt: Japans erneut schrumpfende Wirtschaft hat die Börsen der Welt unter Druck gesetzt. Wie schlägt sich das Land im internationalen Vergleich? Eine grafische Übersicht - mit einer Überraschung aus Europa. ...mehr

Bernie Ecclestone17.11.2014

Formel meins

Von Xander Heijnen, SPONSORs

Grabenkämpfe und Egoismus im Fahrerlager behindern die Formel 1 nicht nur bei ihrer Expansion. Sondern sie lenken auch davon ab, dass die "Königsklasse" sportlich eine der besten Saisons aller Zeiten erlebt. Ein kritischer Einblick. ...mehr

Richtungsstreit in der Sozialdemokratie17.11.2014

Rettet Gabriel vor der SPD

Von Andreas Theyssen, Opinion Club

Um der nächste Kanzler zu werden, erfüllt SPD-Chef Sigmar Gabriel Wünsche der Wirtschaft und rückt seine Partei in die Mitte. Dagegen organisiert sich nun der linke Flügel der Genossen. ...mehr

TV-Interview zur Ukraine-Krise17.11.2014

Putin nennt Sanktionen des Westens "völlig inadäquat"

Im ersten Interview mit einem deutschen Fernsehsender seit langem hat Wladimir Putin das Vorgehen Russlands in der Ukraine verteidigt. Die Reaktion des Westens nannte er "völlig inadäquat". ...mehr

Putins Annexionspolitik17.11.2014

Merkel warnt vor russischem Einfluss in Moldawien, Serbien und Georgien

Nach dem Putin-TV-Interview hat Kanzlerin Merkel deutliche Worte gefunden: Russlands Staatschef stelle die europäische Friedensordnung in Frage. Der Westen müsse entschlossen vorgehen, sonst bedrohe Putins Machtpolitik auch andere Länder. ...mehr

Privatkonsum lahmt17.11.2014

Japan rutscht in die Rezession - Börse bricht ein

Der Privatkonsum hat sich nach der Erhöhung der Verbrauchssteuer nicht wie geplant erholt. Dafür bekommt Japans Premier Shinzo Abe nun die Quittung: Die Wirtschaft rutscht in die Rezession, die Börsen geben kräftig nach. Neuwahlen werden wahrscheinlicher. ...mehr

Müllers Memo17.11.2014

Das erschreckende Wirtschaftsverständnis der Kanzlerin

Von Henrik Müller

Manchmal sind es spontane Äußerungen, die tiefere Einblicke ins Denken offenbaren - und dabei zuweilen Erschreckendes zutage fördern. Zum Beispiel über die Wirtschaftsauffassung von Angela Merkel. ...mehr








Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?