01.01.2013
Twitter GooglePlus Facebook

Rentenbeitrag sinkt, Zwangsabgabe für ARD und ZDF
Was sich 2013 ändert

Geringere Beiträge für die Rente, keine Praxisgebühr mehr: Doch gleichzeitig müssen ab 2013 alle Haushalte eine Zwangsabgabe an ARD und ZDF zahlen. Ein Überblick über die wichtigsten Umstellungen.

Kein Entkommen: Jeder Haushalt muss künftig knapp 18 Euro pro Monat an ARD und ZDF zahlen - egal, ob er ein TV-Gerät besitzt oder nicht
DPA

Kein Entkommen: Jeder Haushalt muss künftig knapp 18 Euro pro Monat an ARD und ZDF zahlen - egal, ob er ein TV-Gerät besitzt oder nicht

Die Rundfunkgebühr wird komplett auf das Prinzip "Eine Wohnung, ein Beitrag" umgestellt. Die Zahl der Fernseh- und Radiogeräte oder die Zahl der Mitbewohner spielt keine Rolle mehr. Die Rundfunkabgabe von 17,98 Euro im Monat wird also gleichermaßen fällig für Singles, Großfamilien oder eine WG - ganz egal, ob sie ein Empfangsgerät besitzen oder nicht.

Hintergrund der Umstellung ist, dass öffentlich-rechtliche Radio- und TV-Sender via Smartphone und Laptop inzwischen überall empfangbar sind und immer mehr Bürger ihre Radio- und Fernsehgeräte zu Hause abmeldeten, was die Einnahmen aus der Rundfunkgebühr schmelzen ließ. Die Abgabe soll dies nun stoppen.

Und damit die Zwangsabgabe von knapp 18 Euro pro Monat zumindest ein bisschen besser klingt, haben sich die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten auch einen neuen Namen einfallen lassen: Aus der altbekannten GEZ-Gebühr wird "AZDBS" - der ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice. Alles klar?

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • reddit
  • Windows Live

© manager magazin online 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarife:
Finden Sie den passenden Tarif