Deutschlandmanager magazin RSS  - Deutschland

Alle Artikel und Hintergründe


22.10.2012
Twitter GooglePlus Facebook

Statistik
Deutsche kaufen weniger Zigaretten

Weniger Zigaretten, mehr Feinschnitt: Gegenüber dem Vorjahr ist der Verkauf von Tabakwaren insgesamt gestiegen
dapd

Weniger Zigaretten, mehr Feinschnitt: Gegenüber dem Vorjahr ist der Verkauf von Tabakwaren insgesamt gestiegen

Deutschlands Raucher werden sparsamer: Sie kaufen mehr Tabak zum Selbstdrehen statt Zigaretten. Das geht aus den Zahlen des Statistischen Bundesamts für das dritte Quartal hervor.

Wiesbaden - Deutschlands Raucher greifen zunehmend zu Tabak zum Selbstdrehen, der billiger ist als Zigaretten. Im dritten Quartal wurden weniger Zigaretten (minus 3,7 Prozent), aber deutlich mehr Feinschnitt (plus 12,2 Prozent) versteuert als vor einem Jahr, teilte das Statistische Bundesamt mit.

Der Absatz von Zigarren und Zigarillos sank um 8,8 Prozent, der Absatz von Pfeifentabak stieg um 2,2 Prozent. Insgesamt wurden Tabakwaren im Verkaufswert von 6,5 Milliarden Euro versteuert. Das waren 58 Millionen Euro mehr als im dritten Quartal 2011.

mahi/dpa

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

Weitere Artikel zu Diesem Thema

Kohlekraftwerke
Gabriel will Versorger zu weniger CO2-Ausstoß zwingen
Das Versagen der Kennzahlen
Kann Wirtschaft in Lächeln gemessen werden?
Asien-Pazifik-Konferenz
Pierers Rehabilitation
Hideaways rund um Frankfurt am Main
Feine Stadtfluchten

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?