Italienmanager magazin RSS  - Italien

Alle Artikel und Hintergründe


26.02.2013
Twitter GooglePlus Facebook

Parlamentswahl
Italien gelähmt - Finanzmärkte reagieren entsetzt

Unklare Aussichten: In Italien droht politischer Stillstand
REUTERS

Unklare Aussichten: In Italien droht politischer Stillstand

Die Freude an den Märkten über einen vermeintlich klaren Sieg der Linken in Italien währte nur kurz: Inzwischen macht sich Entsetzen breit, weil ein Patt das Land zu lähmen droht. Aktienkurse und Euro stürzen ab, die Risikoaufschläge für Anleihen der Krisenstaaten legen zu.

Frankfurt am Main - Die Furcht vor einem Rückschlag bei der Bewältigung der Schuldenkrise angesichts des drohenden politischen Patts in Italien hat den deutschen Leitindex Dax Chart zeigen am Dienstag auf Talfahrt geschickt. Der deutsche Leitindex fiel am Vormittag um 2 Prozent und notierte zuletzt bei 7621 Zählern.

In Italien sackte der FTSE MIB deutlich unter die 16.000-Punkte-Marke. Er verlor zuletzt 4,5 Prozent auf 15.614 Zähler.

"Stillstand in Italien ist das Letzte was man braucht", sagte ein Börsianer. "Damit erreichen wir eine Phase der Unsicherheit, die keiner mag."

Wegen des drohenden politischen Stillstands in Italien hat sich die Lage an den Anleihemärkten der Krisenländer Südeuropas am Dienstag massiv eingetrübt und die Zinskosten Italiens spürbar erhöht. Bei einer Versteigerung staatlicher Schuldtitel mit einer Laufzeit von einem halben Jahr stieg die zu zahlende Rendite auf 1,24 Prozent, wie die italienische Notenbank am Dienstag in Rom mitteilte.

Im kurzfristigen Laufzeitbereich von zwei Jahren stiegen die Renditen besonders stark in Portugal, gefolgt von Italien und Spanien. Auch im richtungsweisenden Laufzeitbereich von zehn Jahren gerieten Anleihen der drei Länder Südeuropas stark unter Druck. Deutsche Staatsanleihen, die unter Anlegern als sicherer Hafen gelten, erhielten im Gegenzug starken Zulauf.

Flucht in deutsche Staatsanleihen

In Italien stieg die Zehnjahresrendite um 0,36 Punkte auf 4,8 Prozent. In Portugal erhöhte sich die Rendite zweijähriger Staatsanleihen am Dienstagvormittag um 0,8 Prozentpunkte auf 3,7 Prozent. In Italien und Spanien stieg der Effektivzins um jeweils knapp 0,4 Punkte auf 2,07 und 2,95 Prozent. Zehnjährige Anleihen rentierten in Spanien etwa 0,4 Punkte höher bei 5,5 Prozent.

Am deutschen Anleihemarkt sorgte die große Unsicherheit für starken Kursauftrieb. Der als richtungsweisend geltende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg zeitweise um fast einen ganzen Punkt auf 144,95 Zähler. Im Gegenzug fiel die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen deutlich um 0,08 Prozentpunkte auf 1,47 Prozent.

"Wir empfehlen, Staatsanleihen der Peripherieländer wegen der hohen Unsicherheit bis auf weiteres unterzugewichten", schrieb Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer. Die Märkte dürften in den kommenden Wochen nervös bleiben. "Aber wir rechnen nicht mit einer Eskalation der Staatsschuldenkrise wie 2011."

Der drohende politische Stillstand in Italien hat Investoren zudem dazu veranlasst, Anlagen in Euro Chart zeigen abzustoßen. Seit Montagnachmittag, als sich bei den italienischen Parlamentswahlen eine Pattsituation im Senat abzeichnet, steht der Euro massiv unter Druck.

Nur Fresenius verteidigt ein Plus im Dax - BASF stark unter Druck

Fresenius Chart zeigen hielten sich als einziger der 30 Dax-Werte knapp im Plus. Der Gesundheitskonzern hatte nach einem 22-prozentigen Gewinnsprung die Dividende zum 20. Mal in Folge angehoben.

Bei den Unternehmen richtete sich das Augenmerk unter anderem auf den Chemiekonzern BASF Chart zeigen . Die vorgelegten Jahreszahlen hätten im Rahmen der Erwartungen gelegen, schrieb DZ Bank-Analyst Peter Spengler. Allerdings sei der operative Gewinn vor Sonderposten im vierten Quartal geringer ausgefallen als erwartet. Die Papiere fielen um 3,4 Prozent.

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

Weitere Artikel zu Diesem Thema

Pläne für Ferrari-Abspaltung
Marchionnes feuerrote Kurspflege für Fiat-Chrysler
Neun Banken durchgefallen
Italien nimmt Stresstest-Ergebnis gelassen
Ergebnisse verkündet
25 Banken fallen durch EZB-Stresstest - eine deutsche, neun italienische
Nach nassem Sommer
Trüffelschwemme tröstet Norditalien

© manager magazin online 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH



Hintergründe, Artikel, Fakten

finden Sie auf den Themenseiten zu ...










Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?