Freitag, 22. Mai 2015

Alle Artikel und Hintergründe

Weltweite Zulassungen Wo die Auto-Boommärkte geblieben sind

Der Autoabsatz in Westeuropa ist eingebrochen. Doch weltweit gesehen war der Oktober ein guter Monat für die Branche, die Hersteller steuern für 2012 sogar auf einen Zulassungsrekord zu. Nicht nur Asien und der US-Markt, auch Russland und Großbritannien geben Hoffnung.

Autopark im indischen Chennai: Die Zulassungszahlen in Asien steigen deutlich
Hamburg - Kein Wunder, dass die deutschen Autoikonen BMW, Daimler und auch Volkswagen monatliche Auslieferungsrekorde verkünden können. In Europa legen Autokäufer zwar eine Vollbremsung hin - doch in anderen Weltregionen steigt die Nachfrage deutlich.

Weltweit gesehen zogen die Verkaufszahlen im Oktober um 10 Prozent gegenüber dem Vormonat an, schreibt der Automobildaten-Spezialist Polk in einem Rundschreiben. Weltweit wurden im vergangenen Monat 5,7 Millionen Fahrzeuge neu zugelassen. Ein Überblick über die Märkte, die der Industrie Hoffnung geben.

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH