Dienstag, 21. April 2015

Alle Artikel und Hintergründe

Technik-Offensive bei Mercedes Technikturbo oder Tohuwabohu

7. Teil: Elektromotoren - nicht mit Miele, aber mit Bosch

Wer wollte nicht alles in das Geschäft mit E-Motoren für E-Mobile einsteigen. Von zahlreichen bewährten Zulieferern war in der Branche die Rede; davon, dass Unternehmen wie BMW, Volkswagen und auch Mercedes die Aggregate auch für ihre Elektromobile selbst bauen wollen, und auch davon, dass sich komplett Branchenfremde wie der ostwestfälische Haushaltswaren-Spezialist Miele ins Spiel brächten.

Daimler wählte einmal mehr das Joint Venture, in diesem Fall ein im Verhältnis 50:50 gegründetes Gemeinschaftsunternehmen mit Bosch. Die Firma heißt EM-motive GmbH, sie sitzt in Hildesheim, und sie soll, so prognostizierten die Eigner einmal, bis zum Jahr 2020 eine Million Elektromotoren für E-Mobile und Hybride produzieren.

Mehr manager magazin
Zur Startseite

© manager magazin online 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH