Chinamanager magazin RSS  - China

Alle Artikel und Hintergründe


15.04.2011
Twitter GooglePlus Facebook

Inflationsschub
Chinas Boom-Wirtschaft treibt Preisspirale

Geschäftsviertel in Beijing: Chinas Wirtschaft wächst weiter kräftig
REUTERS

Geschäftsviertel in Beijing: Chinas Wirtschaft wächst weiter kräftig

Chinas Inflationsspirale dreht sich höher und höher: Die Verbraucherpreise stiegen dort nach offiziellen Angaben zuletzt um 5,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Angefeuert wurde die Inflationsrate insbesondere von steigenden Lebensmittelpreisen - und der weiter boomenden Wirtschaft Chinas.

Hamburg - Trotz Leitzinserhöhungen ist die chinesische Inflationsrate im März erneut gestiegen. Wie Chinas nationales Statistikbüro am Freitag mitteilte, schnellten die Verbraucherpreise um 5,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr nach oben. Danach wurde die Teuerung von einem rasanten Anstieg der Lebensmittelpreise um 11,7 Prozent in die Höhe getrieben - und auch von der weiter kräftig pulsierenden Wirtschaft Chinas.

Die ist nach offiziellen Angaben im ersten Quartal des Jahres wieder um 9,7 Prozent gewachsen. Die Anlageinvestitionen stiegen im ersten Quartal dieses Jahres um 25 Prozent, wie das Statistikamt ferner berichtete. Besonders stark legten die Investitionen im Immobilienbereich mit 34 Prozent zu. In Wohnungen wurde sogar um 37 Prozent mehr investiert als im Vorjahresquartal. "Die nationale Wirtschaft hat einen guten Start mit beständigem und relativ schnellem Wachstum gemacht", sagte der Sprecher des Statistikamtes, Sheng Laiyun, am Freitag in Peking.

Neben den deutlich steigenden Lebensmittelpreisen waren es dann auch die für Immobilien in Chinas Boom-Städten, die Chinas Inflationsspirale weiter in die Höhe gedreht hat. Die Zentralbank des Landes hatte versucht dagegenzuhalten und ihren Leitzins seit Oktober vier Mal angehoben. Chinas Regierung hat die Inflationsbekämpfung mittlerweile zur Chefsache erklärt und für dieses Jahr ein Teuerungsziel von 4 Prozent ausgegeben. Selbst die offiziellen Statistikdaten liegen allerdings weit darüber.

kst/dpa-afx/apd

Zur Startseite
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • deli.cio.us
  • Pinterest

© manager magazin online 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH












Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger