Schwerpunktthemen


Das Business-Netzwerk






Bürgerkrieg

Ukraine führt Kriegssteuer auf Privateinkommen ein

Bürgerkrieg: Ukraine führt Kriegssteuer auf Privateinkommen ein

Die Ukraine hat eine Kriegsabgabe von 1,5 Prozent auf alle steuerpflichtigen Privateinkommen im Land eingeführt. Mit der Steuer soll die umstrittene "Anti-Terror-Operation" im Osten des Landes finanziert werden. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Ukraine

Warum Putin Sanktionen braucht

Von Andreas Theyssen, Opinion Club
Ukraine: Warum Putin Sanktionen braucht

Kommentar Die EU und die USA haben ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland verschärft. Kritiker sehen darin einen Rückfall in den Kalten Krieg. Dabei scheinen sie ein paar Fakten zu übersehen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Sanktionen der EU

Russland droht europäischen Banken und Gaskunden

Sanktionen der EU: Russland droht europäischen Banken und Gaskunden

Die 28 Regierungen der EU wollen am Donnerstag die geplanten Wirtschaftssanktionen gegen Russland beschließen. Russland droht nicht nur mit höheren Gaspreisen - auch europäische Banken, die in Russland tätig sind, würden Probleme bekommen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Ukraine

Obama kündigt weitere Sanktionen gegen Russland an

Ukraine: Obama kündigt weitere Sanktionen gegen Russland an

Nach der EU haben auch die USA im Ukraine-Konflikt ihre Sanktionen gegen Russland ausgeweitet. Die Exportverbote zielen auf Schlüsselbranchen der russischen Wirtschaft, darunter der Energie- und Finanzsektor. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Ukraine-Krise

EU beschließt Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Ukraine-Krise: EU beschließt Wirtschaftssanktionen gegen Russland

Exportverbote und Beschränkungen für vier Branchen - die EU-Staaten machen mit Wirtschaftssanktionen gegen Russland Ernst. Sie betreffen unter anderem Rüstungsgüter, Banken und hochtechnische Geräte für die Ölindustrie. Auch die USA kündigten verschärfte Sanktionen an. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Bilanz erstes Halbjahr

Ökostromanteil steigt auf 28,5 Prozent

Bilanz erstes Halbjahr: Ökostromanteil steigt auf 28,5 Prozent

Bereits 28,5 Prozent des in Deutschland verbrauchten Stroms wird aus Wind, Wasser, Sonne und Biomasse gewonnen. Für das Plus im ersten Halbjahr sind aber nicht nur neue Anlagen verantwortlich. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Krieg in Gaza

Israel bombardiert Flüchtlingsheim

Krieg in Gaza: Israel bombardiert Flüchtlingsheim

Israel hat seine Angriffe auf den Gazastreifen verstärkt. Dabei wurden nach palästinensischen Angaben mindestens 43 Menschen getötet. Israelische Kampfjets bombardierten auch eine UN-geführte Schule, die eigentlich als geschützter Zufluchtsort gilt. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Wladimir Putins Alltag

Seine Mitarbeiter nennen ihn "Zar"

Wladimir Putins Alltag: Seine Mitarbeiter nennen ihn "Zar"

Er frühstückt Hüttenkäse, verabscheut Moskau, meidet das Internet: Was für ein Mensch ist Wladimir Putin? Das Magazin "Newsweek" beschreibt ausführlich den Alltag des Kreml-Chefs. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Studie

EU-Binnenmarkt bringt jedem Deutschen 450 Euro jährlich

Studie: EU-Binnenmarkt bringt jedem Deutschen 450 Euro jährlich

Europakritische Parteien haben in der EU in jüngster Zeit viel Zulauf. Ihnen nimmt eine neue Studie Wind aus den Segeln. Ihr Fazit: Der EU-Binnenmarkt kennt fast nur Gewinner - und kaum ein anderes Mitgliedsland profitiert so stark wie Deutschland. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Russland

BDI befürwortet härtere Sanktionen

Russland: BDI befürwortet härtere Sanktionen

Der mächtige BDI verliert die Geduld mit Moskau: Ein "weiter so" sei unmöglich, schreibt Präsident Grillo. Die Vereinten Nationen prüfen, ob sie den MH17-Abschuss als Kriegsverbrechen werten. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Wie stark ist Deutschland wirklich?

"Den Erfolg nicht zu Kopf steigen lassen!"

Von Johannes Teyssen
Wie stark ist Deutschland wirklich? "Den Erfolg nicht zu Kopf steigen lassen!"

Kommentar Rente mit 63, Mindestlohn und Mütterrente - die Kosten dieser Reformen sind für eine starke Volkswirtschaft vielleicht verkraftbar, meint der Vorstandschef von Eon. Deutlich höher seien jedoch die Belastungen durch unsichere und teure Energie. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Müllers Memo

Wie die digitale Wirtschaft Jobs vernichtet

Von Henrik Müller
Müllers Memo: Wie die digitale Wirtschaft Jobs vernichtet

Kommentar Namhafte Ökonomen prophezeien: Die Digitalisierung wird massiv Arbeitsplätze vernichten - gerade jene der Mittelschicht. mehr... Twitter GooglePlus Facebook






Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Handytarifvergleich:
Finden Sie den passenden Tarif
Handytarife: Finden Sie den passenden Tarif Tablet Tarifvergleich:
Surfen Sie günstiger