Schwerpunktthemen


Das Business-Netzwerk






Kolumne: Der China-Manager

Europa im Abseits

Von Wolfgang Hirn
Kolumne: Der China-Manager: Europa im Abseits

China-Kolumne Vergessen Sie die Aufregung um das transatlantische Handelsabkommen zwischen Europa und USA. Die großen handelspolitischen Weichen werden derzeit in Asien gestellt. Deutsche Konzerne widmen dem Thema merkwürdig wenig Beachtung. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Investitionsprogramm

Junckers kühner 315-Milliarden-Plan macht EIB zu Europas Superbank

Investitionsprogramm: Junckers kühner 315-Milliarden-Plan macht EIB zu Europas Superbank

Die neue EU-Kommission präsentiert heute ihr wichtigstes Projekt. Ein auf 315 Milliarden Euro beziffertes Investitionsprogramm soll Wachstum zurück nach Europa bringen. Die Leitstelle des Plans ist die Europäische Investitionsbank - und damit bekommt doch noch ein FDP-Politiker zentralen Einfluss auf die Wirtschaft. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Wirtschaftssanktionen

Russland umgarnt deutsche Mittelständler

Wirtschaftssanktionen: Russland umgarnt deutsche Mittelständler

Angesichts der Sanktionen des Westens wegen der Ukraine-Krise hat der russische Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew um Investitionen aus dem deutschen Mittelstand geworben. Sorgen vor Enteignungen wies er zurück: Es wäre verrückt, "eine Gans zu bestrafen, die goldene Eier legt". mehr... Twitter GooglePlus Facebook

mm-Grafik

Das Normalarbeitsverhältnis wird noch normaler

mm-Grafik: Das Normalarbeitsverhältnis wird noch normaler

Weniger befristete Jobs und Zeitarbeit, mehr reguläre Stellen: Die Zahl atypischer Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland zuletzt erneut leicht zurückgegangen. Sie stagniert damit auf dem Niveau von 2006. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Studie

Führungspositionen machen Männer froh - und Frauen depressiv

Von Lukas Schürmann
Studie: Führungspositionen machen Männer froh - und Frauen depressiv

In der Diskussion um die Frauenquote lässt eine Studie aufhorchen: Weibliche Führungskräfte leiden häufiger unter ihrem beruflichen Erfolg, schreiben zwei US-Forscherinnen. Zu echter Gleichberechtigung braucht es viel mehr als eine andere Verteilung der Posten. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Feiertage 2015

Mehr arbeiten und kaum Brückentage

Feiertage 2015: Mehr arbeiten und kaum Brückentage

Schlechte Nachrichten für Arbeitnehmer: Zwei Feiertage fallen 2015 auf ein Wochenende und Brückentage sind rar. Wer seinen Kollegen das lange Wochenende wegschnappen möchte, sollte schnell sein. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Jury-Entscheid im Fall Michael Brown

Demonstranten blockieren Verkehr in 170 US-Städten

Jury-Entscheid im Fall Michael Brown: Demonstranten blockieren Verkehr in 170 US-Städten

Die Proteste weiten sich aufs ganze Land aus: Weil ein weißer Polizist nicht für die tödlichen Schüsse auf einen jungen Schwarzen angeklagt wird, gehen in den USA Tausende auf die Straßen. In 170 Städten in mehr als 30 Bundesstaaten wird demonstriert. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Regulierung

Quotiert doch gleich alles und jeden

Von Sven Clausen
Regulierung: Quotiert doch gleich alles und jeden

Kommentar Die Politik hat die Maßregelung als Gebot der Stunde entdeckt. Warum also bei der Frauen-Quote stehenbleiben? Es gibt viele Probleme, die sich mit einem Quoten-Kniff lösen ließen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Hubschrauberträger "Mistral"

Frankreich verweigert Lieferung von Kriegsschiff an Russland

Hubschrauberträger "Mistral": Frankreich verweigert Lieferung von Kriegsschiff an Russland

Die französische Regierung blockiert die Lieferung eines bereits angezahlten Kriegsschiffs an Russland. Der Milliardendeal über zwei Hubschrauberträger könne erst nach einem dauerhaften Frieden in der Ukraine abgewickelt werden. Damit verletzt Paris eine von den Russen gesetzte Frist. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Weltwirtschaft

OECD erklärt Europa zur Risikozone

Weltwirtschaft: OECD erklärt Europa zur Risikozone

Eine hohe Arbeitslosenquote, geringes Wachstum, kaum Inflation: Europa bremst die Weltwirtschaft. Die OECD empfiehlt deswegen außergewöhnlich riskante Maßnahmen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Berichte

US-Verteidigungsminister Hagel tritt zurück

Berichte: US-Verteidigungsminister Hagel tritt zurück

Er ist das erste Opfer von Barack Obamas Kongress-Wahlschlappe: Laut einem Bericht der "New York Times" gibt US-Verteidigungsminister Chuck Hagel seinen Posten ab. Der Präsident soll ihn dazu gedrängt haben. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Leerer Bundestag

Linke fehlen am häufigsten bei Abstimmungen

Von Christina Elmer und Annett Meiritz, Spiegel Online
Leerer Bundestag: Linke fehlen am häufigsten bei Abstimmungen

Leere Sitzreihen im Parlament - das Bild kennen Sie. Dabei sollten gerade bei namentlichen Abstimmungen die Abgeordneten Präsenz zeigen. In der Praxis fehlen regelmäßig Dutzende Parlamentarier. Eine Datenanalyse. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Finanzminister Siluanow

Niedriger Ölpreis trifft Russland stärker als westliche Sanktionen

Finanzminister Siluanow: Niedriger Ölpreis trifft Russland stärker als westliche Sanktionen

USA und EU versperren Russlands Unternehmen den Zugang zu den internationalen Finanzmärkten. Die Sanktionen kosteten sein Land bis zu 40 Milliarden Dollar, sagt Russlands Finanzminister Siluanow. Wesentlich mehr Geld gehe seinem Land aber wegen der niedrigen Ölpreise durch die Lappen. mehr... Twitter GooglePlus Facebook

Ifo-Index steigt unerwartet

"Der Abschwung ist unterbrochen"

Ifo-Index steigt unerwartet: "Der Abschwung ist unterbrochen"

Die deutschen Unternehmen blicken optimistischer in die Zukunft. Der Ifo-Index kletterte überraschend und beendete damit eine Serie von Rückgängen. "Der Abschwung ist zumindest unterbrochen", sagte Ifo-Präsident Sinn. Das Institut warnte aber vor allzu großem Konjunkturoptimismus. mehr... Twitter GooglePlus Facebook






Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?