szmtag
Bei Darstellungsfehlern hier klicken!
manager update
 
manager magazin online, Donnerstag, 24. April 2014, 04:30 Uhr
 
Topthemen
 
 
 
Das Frankfurter Finanzhaus Mainfirst ist einer der Shooting-Stars im deutschen Kapitalmarkt. Nun haben die Eigner einen Deal in eigener Sache ausgeheckt: Einen Teil ihrer Anteile schoben sie diskret den Anlegern ihres hauseigenen Publikumsfonds unter. mehr...
 
 
    Brasilien
11 Dinge, die es nur in Rio gibt
Vergessen Sie die Globalisierung! Es gibt Dinge, die gibt es nirgendwo sonst als in Rio de Janeiro. Die Stadt des WM-Finales 2014 bietet ihren Besuchern jede Menge Einzigartiges - auch jenseits des Fußballs. mehr...
 
 
    Silicon Valley
Wie die Tech-Riesen ihre Mitarbeiter verhätscheln
Gratis-Lunch, Baby-Cash, Pilates am Arbeitsplatz: Die Techkonzerne im Silicon Valley verwöhnen ihre Mitarbeiter nach Strich und Faden. Resultat: Die verhätschelte Tech-Elite kapselt sich immer mehr von der realen Welt ab. mehr...
 
 
 
ANZEIGE
 
+++   Tipp der Redaktion   +++   Tipp der Redaktion   +++
 
Talentmanagement: "Kreative Unternehmen funktionieren anders"
Der Netflix-Gründer und CEO Reed Hastings erklärt im Interview mit den Kollegen der Harvard Business Review, warum er die Idee von "freien Tagen" und "im Büro sein" für veraltet hält und warum die Gesellschaft lernen muss, wie kreative Unternehmen funktionieren. mehr...
 
Unternehmen
 
 
    IBM kooperiert mit Shopping-Start-up
Bei Technikfragen "Watson" fragen
IBM will seinen Supercomputer Watson künftig auch als Shopping-Berater einsetzen. Dazu hat sich der IT-Konzern am Start-up Fluid beteiligt. Gemeinsam wollen beide Unternehmen den E-Commerce umwälzen. mehr...
 
 
    Erstes Quartal
Toyota bleibt weltgrößter Autobauer
Toyota hat im ersten Quartal weltweit 2,58 Millionen Fahrzeuge verkauft und hält damit General Motors und Volkswagen das dritte Quartal in Folge auf Distanz. Spätestens 2018 will VW den Wettbewerber aus Japan von der Spitze verdrängt haben. mehr...
 
 
Finanzen
 
 
    Seltene Erden
Rohstoff-Preisblase kostet Anleger viel Geld
Als vor einigen Jahren die Preise so genannter Seltener Erden explodierten, lockten Banken mit Zertifikate auch Anleger zum Investment. Inzwischen ist der Markt abgestürzt - die Investoren dürften viel Geld verloren haben. mehr...
 
 
    Nach Griechenland
Portugal kehrt zurück an die Märkte
Nach Griechenland zapft Portugal erstmals seit Jahren wieder den Kapitalmarkt an. Das Interesse der Anleger ist groß, die Kurse steigen und die Renditen fallen deutlich. Kritiker warnen vor Euphorie. Doch die Investoren sind hungrig und fühlen sich auf der sicheren Seite. mehr...
 
 
Politik
 
 
    Südostasien
Drehscheibe Singapur
In Südostasien gleicht kein Markt dem anderen. Doch diese Heterogenität kann auch von Vorteil sein: Die Beispiele Trumpf, Dorma, Sick und Tüv Süd zeigen, wie deutsche Unternehmen die Region erfolgreich erschließen. mehr...
 
 
    mm-Grafik am Mittag
Schwache Euro-Staaten tragen größere Lasten
Trotz aller Erfolgsmeldungen - die Schulden der Euro-Staaten wachsen weiter. Auch bei deren Umverteilung mit Hilfskrediten läuft einiges anders als gedacht. Gemessen an der Wirtschaftskraft, trägt Deutschland keineswegs die größte Last. mehr...
 
 
Lifestyle
 
 
    Early-Access-Games
Unfertig, aber teuer
Ein neues Verkaufsmodell erobert die Welt der PC-Spiele: Early-Access-Games können Verbraucher noch während der Entwicklung spielen. Fertig sind die Titel nicht, Geld kosten sie trotzdem. Was haben Spieler davon? mehr...
 
 
    Genussreise durch Südtirol
Das Aromenreich
Wo kreative Köche und Bauern alpine Bodenständigkeit mit mediterraner Leichtigkeit vereinen, wird es spannend. "Feinschmecker"-Autor Achim Becker über seine genussvollen Südtirol-Erfahrungen an der Eisack und im Sarntal. mehr...
 
 
manager update kommt als aktueller Nachrichtenüberblick von
manager magazin online per E-Mail.
Hier können Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen.
Kontakt: manager-update@manager-magazin.de

©2014 manager magazin new media GmbH