szmtag
Bei Darstellungsfehlern hier klicken!
manager update
 
manager magazin online, Donnerstag, 18. Dezember 2014, 17:30 Uhr
 
Topthemen
 
 
 
Die historische Annäherung zwischen den USA und Kuba läutet das Ende der ältesten Handelsblockade der Welt ein. Manche Konzerne stehen bereit, die Insel als Absatzmarkt zu entdecken. Welche Geschäfte mit Kuba jetzt möglich erscheinen, im Überblick. mehr...
 
 
    Geldhaus
Deutsche Bank feilt an neuer Strategie - Verkauf von Postbank denkbar
Die Deutsche Bank arbeitet an einer neuen Strategie: Der Vorstand soll bis spätestens Mai Ergebnisse vorlegen. Co-CEO Anshu Jain kann sich sogar eine Trennung von der Postbank vorstellen. mehr...
 
 
    Flucht aus der Währung
Wie Russen auf die Rubelkrise reagieren
Immobilien, Autos, Unterhaltungselektronik - um ihr Vermögen vor der Rubel-Abwertung zu schützen, gehen viele Russen nolens volens auf Shoppingtour. Andere suchen nach sicheren Investments. mehr...
 
 
 
ANZEIGE
 
+++   Tipp der Redaktion   +++   Tipp der Redaktion   +++
 
Ausgezeichnete Unternehmer
Start-Up: Reisedaten europaweit suchen, dezentral erzeugte Energie zum virtuellen Kraftwerk bündeln und Management-Erfahrung in neue Gebiete übertragen: Die Start-Ups GoEuro und Next Kraftwerke sowie das Familienunternehmen Seidel wurden mit den Deutschen Unternehmerpreis geehrt. mehr...
 
Unternehmen
 
 
    Sorgenkind Fireman´s Fund
Allianz verkauft Privatkundengeschäft der kriselnden US-Tochter
Das Problem ist Michael Diekmann los: Bevor er seinen Posten an der Allianz-Spitze im kommenden Mai an Oliver Bäte abtritt, hat er jetzt das schwache Privatkundengeschäft der US-Tochter Fireman´s Fund losschlagen können. mehr...
 
 
    Rubel-Krise
GM und Jaguar stoppen Autoverkauf in Russland
Angesichts des Einbruchs beim russischen Rubel stoppen die Opel-Mutter General Motors (GM) und Jaguar Land Rover vorübergehend ihre Verkäufe in Russland. mehr...
 
 
Finanzen
 
 
    mm-Grafik
In diesen Ländern ist Geld ähnlich teuer wie in Russland
Russlands Zentralbank kämpft verzweifelt um den Rubel. Um den Wert ihrer Währung nicht noch weiter absacken zu lassen, hat sie jüngst ihren Leitzins auf 17 Prozent angehoben. Nur in wenigen anderen Ländern sind Schulden ähnlich teuer. mehr...
 
 
    Schweizer Notenbank
Wer 10 Millionen Franken hat, zahlt Strafzins
Reiche Russen und alle anderen Millionäre weltweit haben seit heute ein Problem mehr: Um eine Aufwertung des Franken zu verhindern, führt die Schweizer Notenbank Strafzinsen ein. Wer horrende Summen auf dem Girokonto bunkert, zahlt. mehr...
 
 
Politik
 
 
    Tarifverhandlungen starten im Februar
Verdi und dbb fordern 5,5 Prozent mehr Lohn für Länderbedienstete
Wenn die Konjunktur 2015 gut läuft, soll auch der öffentliche Dienst in den Ländern davon etwas abbekommen. Wenn nicht, sollen die Löhne erst recht steigen, sagen Verdi und dbb. Deutschland steht eine harte Tarifrunde bevor. mehr...
 
 
    US-Notenbank Fed
Das Geld bleibt billig - vorerst
Der Leitzins soll noch für "beträchtliche Zeit" nahe Null bleiben, das ist die Linie der US-Notenbank. Fed-Chefin Yellen deutet zwar an, dass sich das in 2015 ändern könnte. Dow Jones und Co. legen trotzdem kräftig zu. Auch der Dax dürfte profitieren. mehr...
 
 
Lifestyle
 
 
    Die besten Kompaktkameras
Diese Bilder!
Millionen fröhliche Selfie-Knipser sind mit ihren Smartphone-Fotos zufrieden. Wer aber richtig fotografieren statt nur für Facebook knipsen will, sollte sich eine richtige Kamera gönnen. Zum Beispiel eine der neuen Kompaktkameras. mehr...
 
 
    Radrennen Anden Trail
Völlig am Ende
Steinige Gebirgswege, steile Abhänge, kalte Winde - seit fast 140 Tagen schwingt sich unser Autor Hardy Grüne fast jeden Morgen auf den Sattel, um die nächste Etappe des 11.000 Kilometer langen Radrennens durch Südamerika zu schaffen. Das Ziel ist jetzt ganz nah. Ein Erlebnisbericht. mehr...
 
 
manager update kommt als aktueller Nachrichtenüberblick von
manager magazin online per E-Mail.
Hier können Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen.
Kontakt: manager-update@manager-magazin.de

©2014 manager magazin new media GmbH