szmtag
Bei Darstellungsfehlern hier klicken!
manager update
 
manager magazin online, Mittwoch, 26. November 2014, 00:30 Uhr
 
Topthemen
 
 
 
Erst die Schweden, jetzt die Norweger? Kaum verkauft Vattenfall das deutsche Braunkohlegeschäft, braut sich in Oslo etwas zusammen. Der mächtige Staatsfonds erwägt den Ausstieg aus dem Klimakiller Kohle und könnte RWE und Eon auf die schwarze Liste setzen - neben Waffen- und Tabakfirmen. mehr...
 
 
    iPhone-Hersteller steigert Marktkapitalisierung
Apple überspringt die 700-Milliarden-Marke
Der wertvollste Konzern der Welt hat an der Börse eine neue Spitzenmarke überschritten. Verantwortlich dafür könnte eine Prognose eines Analysten sein, der dem iPhone-Hersteller einen neuen Rekord zutraut. mehr...
 
 
    Forbes-Bestverdiener-Liste
Unter 30 und mindestens 18 Millionen Dollar pro Jahr
Das US-Magazin Forbes hat die bestverdienenden Medienstars unter 30 vorgestellt: Man muss schon Einkünfte im locker zweistelligen Millionenbereich haben, um in dieser Liga zu spielen. Hier sind die Top Ten der jungen Erfolgreichen. mehr...
 
 
 
ANZEIGE
 
+++   Tipp der Redaktion   +++   Tipp der Redaktion   +++
 
Wie US-Manager ihre Wirtschaft ruinieren
Aktienrückkäufe: Aktienrückkäufe sind ein beliebtes Mittel US-amerikanischer Unternehmen, um den eigenen Aktienkurs zu stützen. Doch diese Praxis ist Gift für den Markt, fördert Gehaltsexzesse und verhindert Investitionen in die Zukunft der Unternehmen. Schluss damit, fordert Wirtschafts-Professor William Lazonick. mehr...
 
Unternehmen
 
 
    Hypo Alpe Adria
BayernLB schließt gütliche Einigung aus
Die Fronten sind verhärtet: Ein Anwalt der BayernLB nannte einen möglichen Vergleich mit der Hypo Alpe Adria "völlig ausgeschlossen". Ein Zeugenmarathon soll nun mehr Klarheit in den Rechtsstreit bringen. mehr...
 
 
    Steueraffäre
Hoeneß-Banker flüchtet aus Polen in die Schweiz
Die Kaution von 240 000 Euro hielt ihn nicht in Polen. Der Hoeneß-Banker ist in sein Heimatland, die Schweiz, getürmt. Über ihn hatte Bayern-München-Chef Uli Hoeneß jene Finanzgeschäfte abgewickelt, die zu seiner Freiheitsstrafe wegen Steuerhinterziehung führten. mehr...
 
 
Finanzen
 
 
    Börsenschluss
Dax hat 10.000 Punkte fest im Visier
Anleger hoffen auf weitere Geldspritzen der EZB: Im Dax sind die 10.000 Punkte wieder in greifbare Nähe gerückt. Maue US-Konjunkturdaten schwächten das Plus aber letztlich ab. mehr...
 
 
    Manipulationsskandal
Bank of England lässt Staranwalt gegen eigene Mitarbeiter ermitteln
Einige Geschäftsbanken haben jahrelang Auktionen manipuliert - doch was wusste die Bank of England? Erst jetzt wird bekannt, dass ein Staranwalt in ihrem Auftrag gegen Mitarbeiter der Zentralbank ermittelt. mehr...
 
 
Politik
 
 
    Weltwirtschaft
OECD erklärt Europa zur Risikozone
Eine hohe Arbeitslosenquote, geringes Wachstum, kaum Inflation: Europa bremst die Weltwirtschaft. Die OECD empfiehlt deswegen außergewöhnlich riskante Maßnahmen. mehr...
 
 
    Hubschrauberträger "Mistral"
Frankreich verweigert Lieferung von Kriegsschiff an Russland
Die französische Regierung blockiert die Lieferung eines bereits angezahlten Kriegsschiffs an Russland. Der Milliardendeal über zwei Hubschrauberträger könne erst nach einem dauerhaften Frieden in der Ukraine abgewickelt werden. Damit verletzt Paris eine von den Russen gesetzte Frist. mehr...
 
 
Lifestyle
 
 
    Bestverdiener unter 30 im Show-Business
Die Erfolg-Reichsten
Das US-Magazin Forbes hat die bestverdienenden Celebrities unter 30 vorgestellt - man muss schon Einkünfte in höheren zweistelligen Millionenbereich haben, um in dieser Liga zu spielen. Hier sind die Top Ten der jungen Erfolgreichen - mit einem Kleinkriminellen an der Spitze. mehr...
 
 
    Job frei als Zielscheibe für Paintball-Patronen
Dahin gehen, wo es wirklich weh tut
Fühlen Sie sich nach Feierabend auch immer richtig erschossen? Dann probieren Sie mal diesen Job aus: UK Paintball hat eine Stelle frei - als lebende Zielscheibe. Einstellungsvoraussetzung: Eine hohe Schmerzschwelle. mehr...
 
 
manager update kommt als aktueller Nachrichtenüberblick von
manager magazin online per E-Mail.
Hier können Sie Ihr Abonnement ändern oder kündigen.
Kontakt: manager-update@manager-magazin.de

©2014 manager magazin new media GmbH