Schwerpunktthemen

manager magazin besser nutzen

Vernetzen Sie sich mit uns:
Nutzen Sie unsere praktischen Angebote:






Schlagzeilen aus allen Ressorts

Börse19.12.2014

Dax schließt zum Hexensabbat knapp im Minus

Noch in der Vorwoche sah die Lage am Aktienmarkt düster aus. Inzwischen hat sich der Dax kräftig erholt - doch am heutigen Verfallstag für Optionen und Terminkontrakte, dem "Hexensabbat", dreht der Leitindex wieder ins Minus. ...mehr

Börsenkurse der Woche19.12.2014

Überraschen Sie uns, Herr Klude!

Der Ölpreis schmiert weiter ab, Griechenland schürt die Angst an den Märkten und der TecDax lässt die anderen deutschen Indizes hinter sich. Die Show der Börsenkurse, auf die Anleger jetzt achten sollten - heute von Börsenprofi Carsten Klude. ...mehr

Börse19.12.2014

Was die Russland-Krise für den Dax bedeutet

Von Christoph Rottwilm

Ölpreis-Verfall, Rubel-Sturzflug, Geldflut - trotz Russland-Krise hat sich der Dax rasch wieder erholt. Das Auf und Ab entspricht der Mischung aus Chancen und Risiken, die nun für Anleger entstehen: Ein Überblick. ...mehr

Die Wirtschaftsglosse19.12.2014

Im Zaun halten

Von Maren Hoffmann

Die USA haben ein Sicherheitsproblem. Sie wollen es mit einem Zaun lösen. Am Ende des Tages ist das eine Idee mit sehr viel Potential. ...mehr

Annington startet Übernahmeofferte19.12.2014

Gagfah-Aktionäre müssen sich entscheiden

Deutschlands größter Wohnungskonzern Deutsche Annington gibt den Startschuss zur Übernahme des kleineren Konkurrenten Gagfah. Die kombinierte Offerte ist rund 3,9 Milliarden Euro schwer und läuft bis 21. Januar. ...mehr

BASF-Gazprom-Deal geplatzt19.12.2014

Der geplatzte Traum vom deutschen Ölmulti - ein Kollateralschaden der Russland-Krise

Von Arvid Kaiser

Der Multi-Milliarden-Deal zwischen BASF und Gazprom ist das erste große Opfer der Russland-Krise für die deutsche Industrie. Die Öl- und Gastochter Wintershall war auf dem Weg, im globalen Rohstoffgeschäft mitzumischen. Die Konfrontation mit Putin durchkreuzt solche strategischen Pläne. ...mehr

mm-Grafik19.12.2014

So stark ist Deutschland von russischen Rohstoffen abhängig

Die Russlandkrise fordert ihr nächstes Opfer. Weil ein milliardenschweres Öl- und Gasgeschäft zwischen BASF und Gazprom geplatzt ist, muss BASF die Prognose senken. Deutschland hängt stark von russischen Rohstoffen ab - eine Übersicht. ...mehr

Instagram-Löschoffensive19.12.2014

Justin Bieber verliert Millionen Follower

Anti-Spam-Offensive bei Instagram: Auf einen Schlag verlieren Stars wie Justin Bieber oder Kim Kardashian mehrere Millionen Follower. Ein Rapper griff daraufhin zu drastischen Mitteln. ...mehr

Unzulässige Kreditgebühren19.12.2014

Zehntausende Bankkunden fordern ihr Geld zurück

Von Lutz Reiche

Banken müssen Bearbeitungsgebühren für Kredite zurückzahlen, entschied der BGH. Viele Institute tun dies offenbar nicht, wimmeln Kunden ab. Mehr als 20.000 wehren sich jetzt über den Ombudsmann. Eine gute Idee: Das kostet nichts und stoppt die drohende Verjährung zum Jahresende. ...mehr

Monte-dei-Paschi-Präsident Profumo19.12.2014

"Eine Schieflage der Bank wäre hochgefährlich"

Von Ulric Papendick

Der Verwaltungsratschef der krisengeschüttelten italienischen Großbank Monte dei Paschi di Siena (MPS), Alessandro Profumo, zweifelt daran, dass das Geldhaus auf Dauer eigenständig bleibt. Eine Schieflage der Bank wäre "hochgefährlich für das gesamte europäische Finanzsystem". ...mehr

Lei Shing Hong kauft drei Niederlassungen19.12.2014

Daimlers neue China-Offensive

Ist das nur der Auftakt? Auf der Käufersuche für deutsche Niederlassungen ist Daimler in China fündig geworden. Lei Shing Hong, Daimlers weltweit größter unabhängiger Vertriebspartner, übernimmt die Niederlassung in Erfurt und prüft den Kauf der restlichen 15 ostdeutschen Mercedes-Häuser. ...mehr

Top-Frauen und ihre Erfolgsgeschichten19.12.2014

"Die alte Garde von despotischen Chefs dankt langsam ab"

Von Diana Iljine

Zwölf Top-Frauen, ein Dutzend Geschichten: Zwölf erfolgreiche Managerinnen zeichnen für manager magazin online ihren Weg nach oben nach - und berichten, worauf es ankommt. Heute: Diana Iljine. ...mehr

315 Milliarden Euro19.12.2014

Investitionsplan soll kommen - doch noch sind viele Fragen offen

Die 28 Staats- und Regierungschefs der EU haben sich hinter den Investitionsplan von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gestellt. Der "Fonds für strategische Investitionen" soll 315 Milliarden Euro vor allem aus der Privatwirtschaft mobilisieren -  doch noch ist unklar, wie viele Staaten überhaupt in den Fonds einzahlen werden. ...mehr

Privatbank19.12.2014

Eigentümer von Hauck & Aufhäuser suchen neuen Chef

Von Tim Bartz

Möglicher Führungswechsel bei der Frankfurter Privatbank Hauck & Aufhäuser: Die Eigentümer erwägen, Jochen Lucht, den einzigen persönlich haftenden Gesellschafter, von seinen Aufgaben zu entbinden. Prominente Aktionäre erwägen zudem einen Wechsel der Rechtsform. ...mehr

Crash, Boom oder die bronzene Mitte19.12.2014

Drei Visionen für den deutschen Immobilienmarkt

Von Richard Haimann

Die Minizinsen der EZB beflügeln den deutschen Immobilienboom, wecken aber auch Ängste vor einer Blase. Wie wird sich der Markt in den kommenden Jahren entwickeln? Gemeinsam mit Analysten und Ökonomen hat manager magazin online drei Szenarien erarbeitet und auf Plausibilität geprüft. ...mehr

7,3 Prozent mehr im November19.12.2014

Rekordbeschäftigung und Kaufrausch treiben Steuereinnahmen

Die Steuereinnahmen des Fiskus steigen trotz Konjunkturdelle kräftig. Einmal mehr sind es die Beschäftigten und ihr Konsum, die für das bislang höchste Steuerplus in diesem Jahr sorgen. ...mehr

Schwankende Europa-Börsen19.12.2014

Sechs Politiker, die Investoren Angst machen

Von Arne Gottschalck

Einige Politiker haben es in der Hand, Europa ins wirtschaftliche Chaos zu stürzen. Griechenland zum Beispiel zündelt mit Neuwahlen, von denen die Euro-Gegner profitieren könnten. Doch nicht nur Alexis Tsipras beunruhigt Investoren. ...mehr

Ausblick 201519.12.2014

Warum der Guerilla-Anleger gefragt ist

Von Arne Gottschalck

2015 wird ein herausforderndes Jahr, darin sind sich die Experten einig. Doch wie lässt sich in so einem Umfeld Geld verdienen? Mit einer ganz eigenen Strategie. ...mehr

Logistik19.12.2014

Die Angst der Paketdienste vor Amazon

Von Mirjam Hecking

Der Onlinehändler Amazon prescht mit eigenen Lieferdiensten vor - erst in den USA und mittlerweile auch in Europa. Die Logistikbranche zittert. Rollt Amazon jetzt die nächste Branche auf? ...mehr

mm-Adventskalender19.12.2014

Ein Geschenk für Clemens und Robert Tönnies

Das Jahr ist eigentlich ganz gut gelaufen. Aber a bisserl besser geht halt immer noch. Wir wollen deswegen sicherstellen, dass Menschen, die uns journalistisch am Herzen liegen, im Adventskalender ordentliche Geschenke vorfinden. Heute: Dietmar Student hat ein echtes Schmankerl für Clemens und Robert Tönnies. ...mehr

Adidas-Konkurrent19.12.2014

Nike steigert Gewinn, enttäuscht aber bei Wachstum

Der US-Sportartikler Nike hat Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres kräftig gesteigert, schwächelt aber beim Wachstum. Anleger strafen die Aktie des Adidas-Konkurrenten ab. ...mehr

Erdgashandel und Speichergeschäft19.12.2014

BASF und Gazprom lassen Milliarden-Deal platzen

Das "schwierige politische Umfeld" zwingt BASF und Gazprom zu einem Rückzieher. Den Russen bleibt so der Zugang zum Endkundenmarkt in Europa versperrt. BASF kommt in Sibirien nicht zum Zuge und muss nun seine Prognose für 2014 revidieren. ...mehr

Fitness-Tracker Jawbone Up Move und Misfit Flash19.12.2014

Gar nicht mal so hübsch - aber billig

Von Matthias Kremp

Ganz schön teuer, diese Fitness-Gadgets. Rechtzeitig vor Weihnachten bieten Jawbone und Misfit deshalb sehr günstige Geräte an. Wir haben getestet, was sie können - und wo man Abstriche machen muss. ...mehr

Stilfragen19.12.2014

So sucht man das richtige Parfüm aus

Von Katharina Starlay

Im Dezember steigen die Umsätze der Parfümerien. Düfte sind gute Geschenke - wenn man den richtigen Riecher hat. Stilberaterin Katharina Starlay hilft bei der Auswahl und bei der eigenen Einordnung in den richtigen Dufttyp. ...mehr

Rally an der Börse18.12.2014

Dax springt um knapp 3 Prozent - frohe Gabe von Janet Yellen

Zwischenzeitlich schien es düster - doch nun sieht es so aus, als ob das Börsenjahr doch noch versöhnlich endet. Die Aussicht auf eine anhaltende Geldflut der US-Notenbank hat Anleger am Donnerstag in einen Kaufrausch versetzt und den Dax bei hohen Umsätzen springen lassen. ...mehr

Ehemalige Saab-Mutter18.12.2014

Sportwagenhersteller Spyker ist pleite

Es hatte sich abgezeichnet: Bereits vor einigen Wochen hatte der niederländische Sportwagenhersteller Spyker Gläubigerschutz beantragt. Weil nun aber kein Überbrückungskredit aufzutreiben war, geht das Unternehmen in Konkurs. ...mehr

Tarifverhandlungen starten im Februar18.12.2014

Verdi und dbb fordern 5,5 Prozent mehr Lohn für Länderbedienstete

Wenn die Konjunktur 2015 gut läuft, soll auch der öffentliche Dienst in den Ländern davon etwas abbekommen. Wenn nicht, sollen die Löhne erst recht steigen, sagen Verdi und dbb. Deutschland steht eine harte Tarifrunde bevor. ...mehr

Haftbeschwerde verworfen18.12.2014

Middelhoff bleibt über Weihnachten in Haft

Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff ist erneut mit einer Haftbeschwerde gescheitert. Das Oberlandesgericht Hamm sieht weiterhin Fluchtgefahr - auch, weil der ehemalige Manager ein gültiges Visum für die Volksrepublik China besitze, dies aber bislang verschwiegen habe. ...mehr

mm-Grafik18.12.2014

In diesen Ländern ist Geld ähnlich teuer wie in Russland

Russlands Zentralbank kämpft verzweifelt um den Rubel. Um den Wert ihrer Währung nicht noch weiter absacken zu lassen, hat sie jüngst ihren Leitzins auf 17 Prozent angehoben. Nur in wenigen anderen Ländern sind Schulden ähnlich teuer. ...mehr

Snapchat-Chef Evan Spiegel18.12.2014

"Ich hätte den ganzen Morgen weinen können"

Von Andrea Rungg

Die Hacker-Angriffe auf Sony haben auch Informationen über eines der beliebtesten Startups aus dem Silicon Valley hervorgebracht: Snapchat. Der Gründer des Kommunikationsdienstes ist entsetzt und beschwört in einem melodramatischen Brief den Wert von Geheimnissen. ...mehr

Sorgenkind Fireman´s Fund18.12.2014

Allianz verkauft Privatkundengeschäft der kriselnden US-Tochter

Das Problem ist Michael Diekmann los: Bevor er seinen Posten an der Allianz-Spitze im kommenden Mai an Oliver Bäte abtritt, hat er jetzt das schwache Privatkundengeschäft der US-Tochter Fireman´s Fund losschlagen können. ...mehr

Brauereikette18.12.2014

Textilunternehmer Falke rückt in Warsteiner-Beirat

Von Simon Hage und Christoph Neßhöver

Bierunternehmerin Catharina Cramer installiert ein stärkeres Beratergremium. Der Textilunternehmer Franz-Peter Falke zieht in den Beirat ein. Als weiteres Neumitglied ist Ex-Miele-Vertriebschef Heiner Olbrich vorgesehen. ...mehr

Sony-Hack18.12.2014

"Eine neue Qualität der Bedrohung"

Von Mirjam Hecking

Der Hacker-Angriff auf Sony Pictures sorgt für Schlagzeilen. Fast täglich treiben neue Details den Schaden in die Höhe. manager magazin sprach mit dem IT-Sicherheitsexperten Jörg Asma über die Folgen der Attacke für die Wirtschaft - und wie Unternehmen sich am besten wappnen. ...mehr

Traumschiff18.12.2014

Investoren zockten MS Deutschland ab

Von Angela Maier

Das inzwischen insolvente Kreuzfahrtschiff MS "Deutschland" wurde in der Vergangenheit von Investoren regelrecht abgezockt. Die Sanierungsholding Aurelius etwa zog Millionen an Management- und Beratungsgebühren ab. ...mehr

Arbeitsrecht18.12.2014

Übergewicht ist kein Kündigungsgrund

Ist Leibesfülle eine Behinderung, die gesetzlichen Schutz verdient? Im Arbeitsrecht könnte das bald gelten. Ein 160 Kilo schwerer Kinderbetreuer klagte gegen seinen Rauswurf vor dem Europäischen Gerichtshof und bekam recht. ...mehr

50 Prozent in 30 Minuten futsch18.12.2014

Rätselhafter Kurseinbruch bei Daimler-Partner BYD

Verwirrung an Hongkongs Börse: Binnen 30 Minuten ist der Aktienkurs von Daimler-Partner BYD am Donnerstag um die Hälfte abgesackt. Das Unternehmen gibt sich ratlos - dementiert aber Gerüchte, Großaktionär Warren Buffett wolle seinen Anteil verkaufen. ...mehr

Autoexperte wirbt für Sonderabgabe auf Spritpreis18.12.2014

Warum Deutschland einen Elektroauto-Soli braucht

Von Wilfried Eckl-Dorna

Eine Million Elektroautos sollen bis 2020 auf den deutschen Straßen fahren. Ohne zusätzliche staatliche Förderungen sei das nicht zu schaffen, meint Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer - und bringt eine Sonderabgabe auf den Spritpreis ins Spiel. ...mehr

Rubel-Krise18.12.2014

GM und Jaguar stoppen Autoverkauf in Russland

Angesichts des Einbruchs beim russischen Rubel stoppen die Opel-Mutter General Motors (GM) und Jaguar Land Rover vorübergehend ihre Verkäufe in Russland. ...mehr

Netzwerkausrüster18.12.2014

Nokia Networks und Alcatel-Lucent sprechen wieder über eine Fusion

Von Astrid Maier

Die Netzwerkausrüster Nokia Networks und Alcatel-Lucent hatten bereits über eine Fusion verhandelt - und haben die einst abgebrochenen Gespräche im Herbst erneut aufgenommen. Zur Diskussion steht auch eine mögliche Kooperation. ...mehr

DLR-Chef Johann-Dietrich Wörner18.12.2014

Deutscher leitet künftig Europas Weltraumorganisation Esa

Als Europas oberste Weltraumbehörde fördert die Esa wichtige High-Tech-Industrien des Kontinents. Nun bekommt sie einen deutschen Chef: Johann-Dietrich Wörner soll das Amt Mitte nächsten Jahres antreten. ...mehr

Explodierende Auktionsergebnisse18.12.2014

Die überraschendsten Künstler des Jahres

Von Christoph Rottwilm

2014 war ein Rekordjahr am Kunstmarkt. Einige Künstler jedoch überraschten die Fachwelt besonders stark: Ihre Werke erzielten Preise, die weit über den Expertenschätzungen lagen. Ein Überblick für Sammler mit Interesse an Wertsteigerungen. ...mehr

Russland in der Krise18.12.2014

Putin: Nato baut an neuer Berliner Mauer

Russlands Wirtschaft liegt am Boden. Entsprechend genau beäugt die Welt Wladimir Putins traditionelle Jahrespressekonferenz. Der Präsident schwört sein Volk auf zwei Jahre Krise ein - und teilt kräftig gegen den Westen aus. ...mehr

Ifo-Index18.12.2014

Deutschlands Unternehmer fassen wieder Mut

Hans-Werner Sinn gibt den Nikolaus: Ölpreis und Euro machten der deutschen Wirtschaft ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk, sagte der Ifo-Chef zum neuen Geschäftsklimaindex. Der ist im Dezember erneut gestiegen - trotz der Krise in Russland. ...mehr

Universalbank-Modell18.12.2014

Barclays-Chef zweifelt an Geschäftsmodell der Deutschen Bank

Der Chef der britischen Großbank Barclays , Antony Jenkins, hält die Strategie der Deutschen Bank für überholt. Das Universalbanken-Modell des deutschen Konkurrenten sei "tot". ...mehr

Peinlich für Opel18.12.2014

Echt einzigartig. Echt Marco. Und ohne echten Führerschein.

Marco Reus hat keinen Führerschein. Trotzdem fuhr er jahrelang fußballtypisch dicke Autos - und muss dafür nun eine saftige Geldstrafe zahlen. Peinlich ist die Schleichfahrt von Reus auch für Opel: Die Automarke warb mit dem Slogan "Echt einzigartig. Echt Marco" für ein Sondermodell des Opel Adam. ...mehr

Geldhaus18.12.2014

Deutsche Bank feilt an neuer Strategie - Verkauf von Postbank denkbar

Von Tim Bartz und Sven Clausen

Die Deutsche Bank arbeitet an einer neuen Strategie: Der Vorstand soll bis spätestens Mai Ergebnisse vorlegen. Co-CEO Anshu Jain kann sich sogar eine Trennung von der Postbank vorstellen. ...mehr

Schweizer Notenbank18.12.2014

Schweizer wehren reiche Russen mit Strafzins ab

Reiche Russen und alle anderen Millionäre weltweit haben seit heute ein Problem mehr: Um eine Aufwertung des Franken zu verhindern, führt die Schweizer Notenbank Strafzinsen ein. Wer horrende Summen auf dem Girokonto bunkert, zahlt. ...mehr

Die besten Kompaktkameras18.12.2014

Diese Bilder!

Von Horst Gottfried

Millionen fröhliche Selfie-Knipser sind mit ihren Smartphone-Fotos zufrieden. Wer aber richtig fotografieren statt nur für Facebook knipsen will, sollte sich eine richtige Kamera gönnen. Zum Beispiel eine der neuen Kompaktkameras. ...mehr

Webkonzern18.12.2014

United Internet prüft Kauf des Netzes von QSC

Von Astrid Maier

Der Webkonzern United Internet prüft den Kauf des Netzes der Kölner QSC AG. United-Internet-Chef Ralph Dommermuth hatte erst im September den Netzbetreiber Versatel gekauft und damit einen Strategieschwenk eingeleitet. ...mehr

US-Notenbank Fed18.12.2014

Das Geld bleibt billig - vorerst

Der Leitzins soll noch für "beträchtliche Zeit" nahe Null bleiben, das ist die Linie der US-Notenbank. Fed-Chefin Yellen deutet zwar an, dass sich das in 2015 ändern könnte. Dow Jones und Co. legen trotzdem kräftig zu. Auch der Dax dürfte profitieren. ...mehr

Start-Up18.12.2014

Ausgezeichnete Unternehmer

Von Michael Leitl

Reisedaten europaweit suchen, dezentral erzeugte Energie zum virtuellen Kraftwerk bündeln und Management-Erfahrung in neue Gebiete übertragen: Die Start-Ups GoEuro und Next Kraftwerke sowie das Familienunternehmen Seidel wurden mit den Deutschen Unternehmerpreis geehrt. ...mehr

Spatenstich für Kaliforniens Superschnellzug18.12.2014

Mit 350 Sachen durchs Silicon Valley

Von Nils-Viktor Sorge

Die Pläne galten vielen Beobachtern als zu hochfliegend - doch nun macht Kalifornien Ernst mit dem Bau eines Superschnellzuges. Er soll Los Angeles und Sacramento in drei Stunden verbinden. Der baldige Spatenstich lässt deutsche Firmen auf Milliardenaufträge hoffen. ...mehr

Immobilienriesen18.12.2014

Deutsche Annington plant Jobabbau bei  Gagfah

Von Ursula Schwarzer

Der bevorstehende Zusammenschluss der beiden Immobilienkonzerne Deutsche Annington und Gagfah wird zu einer erheblichen Reduzierung der Arbeitsplätze führen. Der Großteil der Jobs soll in der Gagfah-Verwaltung wegfallen. ...mehr

Terrordrohungen18.12.2014

US-Ermittler sehen Nordkorea hinter Hacker-Angriffen - Sony sagt Kinostart ab

US-Ermittler machen Nordkorea für den Cyberangriff auf Sony Pictures verantwortlich. Nachdem mehrere Kinobetreiber den Film "The Interview" aus Angst vor Anschlägen nicht ins Programm aufnehmen wollten, hat Sony den Filmstart abgesagt. ...mehr








Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?