Datenschutzbestimmungen

1. Der Nutzer wird hiermit gemäß Telemediengesetz (TMG), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen davon unterrichtet, dass die im Rahmen der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zwecke maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, zu dem der Nutzer dieses angegeben hat, sofern keine Einwilligung in eine andere Nutzungsart erteilt wurde.

2. Der Anbieter ist berechtigt, die personenbezogenen Daten des Nutzers über die Inanspruchnahme seiner Dienste zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme der Dienste zu ermöglichen. Folglich werden, wenn sich der Nutzer bei den Diensten des Anbieters anmeldet, z. B. zur Bestellung eines Newsletters, die dort angegebenen Daten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters erhoben, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist der Anbieter berechtigt, auf diese Daten zur Erhaltung der Betriebsfähigkeit der genannten Dienste zuzugreifen. Der Anbieter gewährleistet die vertrauliche Behandlung der Daten.

3. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er die Dienste des Anbieters, z.B.. Newsletter, auch ohne Angaben persönlicher Daten anonym beziehen kann. In dem Fall braucht nur die E-Mail-Adresse angegeben zu werden. Ferner kann sich der Nutzer bei Freemail-Diensten eine wahlfreie E-Mail-Adresse einräumen lassen, so dass in seiner E-Mail-Adresse, die im Rahmen der Bestellung des Newsletters einzugeben ist, anstelle seines Vor- und Zunamens ein Pseudonym erscheint.

4. Der Nutzer kann jederzeit die zu seiner Person oder zu seinem Pseudonym gespeicherten persönlichen Daten unentgeltlich beim Anbieter einsehen. Dazu kann der Nutzer eine Anfrage an den Anbieter stellen.

5. Der Anbieter ist nach freiwilliger, gesondert zu erklärender und protokollierter Einwilligung in die "erweiterte Datenverwendung" durch den Nutzer berechtigt, personenbezogene Daten sowie Profildaten und demografische Daten für folgende Zwecke zu erheben, zu verarbeiten (z. B. zu modifizieren, zur Weiterverarbeitung zu speichern, mit anderen Datensätzen zu kombinieren und zu archivieren) und zu nutzen:

  • der Aufnahme in ein Teilnehmerverzeichnis;
  • der Zusendung von Informationen über die Online-Angebote des Anbieters;
  • der Personalisierung und optimalen Ausrichtung der Dienste des Anbieters an den Interessen und Vorlieben des Nutzers;
  • der Werbung oder der Marktforschung für die Online-Angebote des Anbieters.

Der Anbieter ist nach Einwilligung des Nutzers nicht verpflichtet, die Nutzungsdaten frühestmöglich, also spätestens unmittelbar nach Ende der jeweiligen Nutzung, zu löschen, sondern ist zur Speicherung berechtigt.

Ferner ist der Anbieter nach Einwilligung durch den Nutzer berechtig, seine personenbezogenen Daten an Kooperationspartner zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung, der Information über Produkte und Dienstleistungen, der Zustellung von Angeboten zum Abschluss von Verträgen für Waren und Dienstleistungen und einer optimal an den Interessen des Nutzers abgestimmten weiteren Information durch einen Newsletter, weiterzugeben.

Die Einwilligung erfolgt durch Setzen des Häkchens in das entsprechende Feld. Die erteilte Einwilligung wird protokolliert; ihr Inhalt ist für den Nutzer jederzeit abrufbar.

6. Der Anbieter verpflichtet sich seinerseits, im Rahmen des TMG, BDSG sowie der sonstigen Datenschutzbestimmungen, die ihm aus dem Nutzungsverhältnis bekannt werdenden Daten des Nutzers, vorbehaltlich einer anderweitig erteilten Einwilligung, nur für die Erfüllung der Zwecke nach dieser Datenschutzbestimmung zu verwenden, das Datengeheimnis zu wahren und seine Mitarbeiter entsprechend zu verpflichten, soweit das gesetzlich erforderlich ist.

7. Um feststellen zu können, inwiefern das Angebot für die Nutzer von Interesse ist und verbessert werden kann, werden allgemeine, nicht-personenbezogene insbesondere statistische Daten über die Nutzung der Online-Angebote des Anbieters festgehalten. Dazu werden Umfragen durchgeführt und Daten und Informationen aus Server-Protokolldateien auf ganzheitlicher Basis zusammengefasst und für Statistiken und Analysen genutzt.

8. Die im Rahmen vom Anbieter ggf. erhobenen personenbezogenen Daten können bei erklärtem Einverständnis auch an Kooperationspartner zur Verwendung im Rahmen des zuvor angegebenen Zweckes weitergegeben werden. Um einen möglichst umfangreichen Dienst im Interesse des Nutzers anbieten zu können, arbeitet der Anbieter mit sorgfaltig ausgewählten Kooperationspartnern zusammen. Diese sind nicht in die vorliegende Datenschutzerklärung eingeschlossen und werden evtl. zusätzliche Daten erheben und nutzen, worauf jeweils gesondert hingewiesen und eine entsprechende Einwilligung erbeten wird.

9. Einwilligungen können vom Nutzer jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Dazu kann die Nutzungsvereinbarung über die erweiterte Verwendung der personenbezogenen Daten gekündigt werden, die Daten werden dann insgesamt beim Anbieter gelöscht. Soweit mit Einverständnis des Nutzers Daten an Kooperationspartner weitergegeben wurden, werden diese umgehend benachrichtigt und zur Löschung aufgefordert. Es besteht auch die Möglichkeit, die Nutzungsvereinbarung aufrechtzuerhalten und nur die Einwilligung in die weitergehende Verwertung der Daten für die Zukunft zu widerrufen. Sofern die Daten im Rahmen der zentralen Datenverarbeitung von externen Service-Providern verarbeitet werden, wird der Anbieter auch hier geeignete Vorkehrungen treffen, damit den datenschutzrechtlichen Belangen der Nutzer in vollem Umfang Rechnung getragen wird.

10. Sämtliche Einwilligungen und Einverständniserklärungen nach dieser Bestimmung erstrecken sich nicht auf telefonische Informationen, Angebote und Werbekontrollen.

11. Die Nutzung von sog. Cookies: Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH ( www.etracker.de) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Preudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Weiterhin verwendet der Shop einen sogenannen Session-Cookie, um eine Verknüpfung zu Ihrem Warenkorb herstellen zu können. Diese Art von Cookie wird von Ihrem Browser gelöscht, sobald Sie alle Fenster des Browsers geschlossen haben.

Sollten Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, speichert der Shop die Kennung Ihrer Sitzung im Zugriffspfad ab, sodass diese in der Adressleiste Ihres Browsers unmittelbar nach der Server-Adresse erscheint. Diese Kennung ist eine zwölfstellige Kombination aus Ziffern und Zeichen, der ein Dollar-Zeichen vorangestellt ist.

Unabhängig davon, ob Sie die Verwendung von Cookies erlauben, wird die Sitzungskennung nach einer halben Stunde Inaktivität ungültig. Ihr Warenkorb sowie eventuell temporär vorgehaltene Adressdaten werden nach Ablauf dieser Zeit ebenfalls verworfen.

Mehr über Cookies ...

12. Datenschutzhinweis zu Localytics

Wir verwenden die mobile Analysesoftware der Firma Localytics (www.localytics.com), um die Funktion und Nutzung unserer mobilen Angebote auf Ihrem Gerät besser zu verstehen. Diese Software kann Informationen aufzeichnen, beispielsweise wie häufig Sie die Anwendung nutzen, die Ereignisse, die innerhalb der Anwendung auftreten, zusammengefasste Nutzung und Leistungsdaten. Die von uns gesammelten Informationen werden in der Analysesoftware nicht mit personenbezogenen Informationen verknüpft. Die Teilnahme ist freiwillig und kann in den App Einstellungen widerrufen werden.

Sie können der Datenverarbeitung durch eine Einstellung auf Ihrem Smartphone/Tablet widersprechen.

Wenn Sie die iOS-App von manager magazin nutzen, gehen Sie hierfür bitte folgenden Weg:

  • 1. Wählen Sie auf Ihrem Gerät das Programm "Einstellungen".
  • 2. Im unteren Bereich befindet sich die Liste mit den Einstellungsprogrammen der von Ihnen installierten Apps. Wählen Sie "manager magazin".
  • 3. Wählen Sie "Nutzungsdaten senden". Wenn Sie denn Schalter auf "Aus" stellen, deaktivieren Sie die Messung der manager-magazin-App.

Sie können die Messung jederzeit wieder aktivieren, indem Sie an dieser Stelle den Schalter umstellen.

Wenn Sie die Android-App von manager magazin nutzen, gehen Sie hierfür bitte folgenden Weg:

  • 1. Wählen Sie das den Punkt "Einstellungen" in der manager-magazin-App auf Ihrem Gerät.
  • 2. Wählen Sie in "Nutzungsdaten senden": Wenn Sie auf das grüne Häkchen klicken, verschwindet dieses, und Sie haben die Messung der manager-magazin-App deaktiviert.

Sie können die Messung jederzeit wieder aktivieren, indem Sie an dieser Stelle das Häkchen setzen.

Zur Startseite




Service
manager-magazin-AbonnementAbo-Service
Ihr persönliches DepotDepot
Twitter-FeedsTwitter-Feeds
manager magazin mobilmm mobil
Partnerangebote
Seminarmarkt: Tanken Sie Karrierewissen Seminarmarkt:
Tanken Sie Karrierewissen
GehaltsCheck: Verdienen Sie genug? GehaltsCheck:
Verdienen Sie genug?