Montag, 29. August 2016
Ausgabe 2/2016
Inhaltsverzeichnis
NAMEN + NACHRICHTEN
DEUTSCHE BANK - F wie Achleitner
WEDER DI MAURO - Als Ökonomin top, als Aufsichtsrätin ein Flop.
DEUTSCHE BAHN - Die absurden Boni der Vorstände.
LINDE - CEO Büchele geschwächt, der Vorstand zerstritten – die Rückkehr von Ex-Chef Reitzle löst die Probleme nicht.
BERENBERG - Die Namensgeber der Traditionsbank werden abserviert.
SIEMENS I - Joe Kaeser will seine Osram-Beteiligung verkaufen, kriegt sie aber nicht los.
SIEMENS II - Kampf um die Belegschaftsaktionäre.
FRESENIUS - Chefaufseher Gerd Krick will verlängern.
UMSTEIGER - Ex-UBS-Banker Axel Hörger geht zu Blackstone.
WENDELIN WIEDEKING - Wieder im Geschäft mit Porsche.
DAIMLER I - Seine Testfahrer kommen den Autobauer teuer.
DAIMLER II - Forschungsvorstand Weber darf erst mal bleiben – der Nachfolger sagte ab.
HEWLETT-PACKARD - Gerichtsakten offenbaren eine Intrige gegen Ex-CEO Apotheker.
UNTERNEHMEN
ImageStudie - 150 Vorstandschefs und Unternehmen im Reputationstest – manager magazin zeigt, wem die deutschen Führungskräfte vertrauen. Und wem nicht.
BUSINESS REBEL - Emilio Matthaei, Herr der Roboteranwälte.
Private Equity - Der Chef des Brandschutzspezialisten Minimax hat schon vier Finanzinvestoren überlebt. Wie geht das?
Tom Tailor - Vorstandschef Holzer verfällt dem Größenwahn.
ACHTEN SIE AUF ... - Ford-Managerin Kerstin Lauer.
Rocket Internet - Oliver Samwer vergrault seine wichtigsten Geldgeber, der Börsengang entpuppt sich als Fehler.
VAPIANO - Die Investoren werden unruhig. Ein frisches Führungsduo versucht den Neustart.
Alexander Geiser - Groß, größer, Alex: Porträt des derzeit mächtigsten Einflüsterers der Deutschland AG.
UNTER TECHIES - Astrid Maier über den Siegeszug der Blockchain-Technologie.
Etihad Airways - Das neue Airline-Bündnis der Araber kostet Air Berlin die Eigenständigkeit.

manager magazin 2/2016

Titelbild

Abo-Angebote

manager magazin lesen oder verschenken und Vorteile sichern!