Donnerstag, 25. Mai 2017
Ausgabe 1/2013
Inhaltsverzeichnis
NAMEN UND NACHRICHTEN
ThyssenKrupp - Neuer Schock für den krisengeschüttelten Ruhrkonzern: Die Bahn fordert fast eine Milliarde Euro Schadensersatz.
Daimler - Der Aufsichtsrat übt Druck auf Konzernprimus Zetsche aus.
Haniel - Clanchef Franz Markus Haniel spürt Widerstand aus der Familie.
Aussteiger - Ex-Deka-Boss Waas klagt auf mehrere Millionen Euro.
Bosch - Geschäftsführer Bohr über die Pleite mit Elektroautos.
Drahtzieher - Telekom-CFO Höttges will den US-Deal um jeden Preis.
Puma - Ein neuer Vorstand kommt vom Konkurrenten Adidas.
Commerzbank - M&A-Leute verlassen fluchtartig das Geldhaus.
Air Berlin - Aufsichtsratschef Körber stellt sich ins Abseits.
Konjunktur - Neue Hoffnung.
Hochtief - Die wahren Gründe für den Führungswechsel.
FMS Wertmanagement - Die Bad Bank breitet sich aus.
Booz - Der Berater will Management Engineers übernehmen.
Hollister - Betriebsratsärger für den Kultshop.
Steag - Stillstand im Kraftwerk.
UNTERNEHMEN
Bertelsmann - „Ich sehe es als Ansporn, dass die Erwartungen an mich sehr hoch sind“ - ein Gespräch mit Konzernchef Thomas Rabe über den rumpeligen Umbau von Europas größtem Medienhaus.
Spotify - Mit seinem Streaming-Dienst will Daniel Ek die Musikbranche revolutionieren. Nahaufnahme eines Gründers, den die Venture-Capital-Szene hofiert.
Oetker - Die Reederei bringt den Konzern in Schlagseite. Doch der Clan zankt sich, statt zu handeln.
Richtigstellung
Kolumne - Die Bedeutung Deutschlands und der USA wird trotz Chinas Aufstieg noch zunehmen, glaubt Hermann Simon.
HSH Nordbank - Mehr als Peanuts: Wie Aufsichtsratschef Hilmar Kopper das Staatsinstitut ins Abseits bugsiert hat.
Management - Bauen im Senegal, Wasseranlagen in Kolumbien, Autos für Kuba - mit heiklen Missionen versuchen Unternehmen, die letzten unerschlossenen Gebiete der Weltwirtschaft zu besetzen.

manager magazin 1/2013

Titelbild

Abo-Angebote

manager magazin lesen oder verschenken und Vorteile sichern!
 


Der Newsletter Chefsache informiert Sie jeden Monat über die Topthemen der nächsten Ausgabe. Außerdem jeden Freitag die Zusammenfassung der Woche aus der Chefredaktion.