Sonntag, 26. Juni 2016
Ausgabe 5/2012
Inhaltsverzeichnis
EDITORIAL
Im Stahlgewitter
NAMEN UND NACHRICHTEN
Daimler - Der Großaktionär aus Abu Dhabi will sich verabschieden - auch vom Formel-1-Engagement.
Sal. Oppenheim/Josef Esch - Der Skandal weitet sich aus.
Opel - Vorstandschef Stracke entpuppt sich als Geisterfahrer.
Audi - Großer Vorstandsumbau in Ingolstadt.
Absteiger - Tui-Deutschland-Chef Böttcher muss gehen.
Arcandor - Deutschlands teuerster Manager: Kurzzeit-CEO Eick.
Drahtzieher - SAP-Vorstand in spe Dalgaard tritt als Superman auf.
Marseille-Kliniken - Hat der Heimbetreiber falsch abgerechnet?
Interview - Bertelsmann Konzernprimus Rabe über seine Börsenpläne.
Ergo - Der Versicherer will seinen Vertrieb zusammenstreichen.
Air Berlin - Viele Aufsichtsräte sollen gehen, auch Gründer Hunold.
Hochschulranking - Die beliebtesten Unis unter internationalen Topwissenschaftlern.
MM-Panel - Entscheider für Wahlsieg von Hannelore Kraft in NRW.
mm-Konjunktur-Indikator - Deutscher Sonderboom.
UNTERNEHMEN
Porträt - Schwieriger Job in einer fremden Welt - Ex-Bundesbanker Axel Weber wird Verwaltungsratspräsident der Schweizer UBS. Begegnung mit einem heiteren Außenseiter.
Lufthansa - Vorstandsvorsitzender Franz über die Krise der europäischen Airlines und seine Strategie gegen die Billigflieger.
China - Die Solarenergie ist erst der Anfang - wie die ökonomische Supermacht eine Branche nach der anderen aufrollen will.
Rangliste: Wie gefährlich sind Chinas Topfirmen für Europas Konzerne?
Alno - Der traditionsreiche deutsche Küchenhersteller kocht auf erlöschender Flamme - sein Chef profitiert von der Krise.
PepsiCo - CEO Indra Nooyi wollte den Softdrink-Konzern gründlich umbauen: Er sollte gesünder werden und grüner. Stattdessen erlebt die Marke ihren Niedergang.
RWE - Der künftige Chef Peter Terium ist Holländer und in jeder Hinsicht anders als sein Vorgänger Jürgen Großmann: Porträt eines Zahlenmenschen mit Bauchgefühl.
Kolumne - Hermann Simon über den gerechten Preis.

manager magazin 5/2012

Titelbild

Abo-Angebote

manager magazin lesen oder verschenken und Vorteile sichern!