Mittwoch, 24. August 2016
Ausgabe 3/2012
Inhaltsverzeichnis
EDITORIAL
Aldi macht mobil
NAMEN UND NACHRICHTEN
Volkswagen - Der Fluch der Größe - Produktionspannen machen Konzernchef Winterkorn zu schaffen.
Aussteiger I - Goldene Worte für Banker Ackermann erbeten.
Schlecker - Die Familie wird zurückgedrängt.
Deutsche Post DHL - Wie teuer wird die Steuer?
Thomas Cook - Ferienflieger Condor auf dem Markt.
Apple - Betriebsräte begehren auf.
Drahtzieher - Was RIM-Chef Thorsten Heins mit Blackberry vorhat.
Neckermann - Der Internetversender häuft Verluste an.
Interview - Russland-Experte Cordes fordert Reformen von Putin.
In Berlin - Ménage à trois.
Deutsche Börse - Ex-Allianzer Faber soll die Kontrolle übernehmen.
Bertelsmann - Verpatzter Start für Primus Thomas Rabe.
Beate Uhse - Der Sohn der Unternehmerin hat das Erbe verzockt.
Douglas - Eilverkauf von Thalia?
Aussteiger II - Warum Merz-Chef Martin Zügel vorzeitig geht.
MM-Panel - Griechen ohne Lobby.
Konjunktur - Frühlingserwachen.
UNTERNEHMEN
Aldi - Der Erfinder des Discounts will weltweit die Schwäche vieler Konkurrenten nutzen - der Schlachtplan sieht Investitionen in Milliardenhöhe vor.
Deutsche Telekom - Wendemanöver in der Sackgasse: Mit einem Plan B will Vorstandschef René Obermann endlich die Erlös-Erosion stoppen. Kann das Manöver gelingen?
Porträt - Michael Diekmann ist der mächtigste Manager des Landes. Doch am liebsten spielt er den Unsichtbaren. Porträt eines widersprüchlichen Alphatiers.
Wirtschaftsanwälte - Verschwiegen, trickreich, unverzichtbar - die besten Rechtsberater der deutschen Wirtschaft sind gleichzeitig Vorstandsflüsterer.
Interview - Bosch-Chef Franz Fehrenbach plädiert für radikale Schritte zur Rettung der Währungsunion und rechtfertigt seine verlustreiche Ökostrategie.
Kolumne - Die Internetrevolution hat gerade erst begonnen, glaubt Hermann Simon.
Vapiano - Die Pizza- und Pasta-Kette soll zur globalen Marke aufsteigen. Entsteht hier in Deutschland eine Erfolgsgeschichte à la McDonald's?
Schott - Udo Ungeheuer führt das Unternehmen mit ruppigem Stil und schwachem Erfolg. Seltsam, dass er immer noch fest im Sattel sitzt.
WAS MACHT EIGENTLICH...
Siegfried Luther?
LESERFORUM
Briefe
IMPRESSUM
Impressum

manager magazin 3/2012

Titelbild

Abo-Angebote

manager magazin lesen oder verschenken und Vorteile sichern!