Freitag, 16. November 2018

Beate Uhse Anrüchige Geschäfte

8. Teil: Die Sexdynastie

Die Sexdynastie

Wie die Familie Rotermund-Uhse ihr Imperium aufbaute

Kahlköpfige Kunden: Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg füllte Ernst-Walter Rotermund einen Brennnesselsud mit Alkoholzusatz in Fläschchen, die ihm die Kunden damals selbst zuschicken mussten. Als das Geschäft mit dem Haarwuchsmittel ins Stocken geriet, kam Rotermunds zweite Frau Beate (verwitwete Uhse) auf die Idee, für zwei Mark eine Verhütungsanleitung nach Knaus-Ogino zu versenden.

Fesche Fliegerin: Lächelnd steht Beate Uhse in Fliegermontur vor einem Flugzeug. Als 24-jährige, im Hauptmannsrang der Luftwaffe, überführte sie Jagdflugzeuge an die Front (undatiertes Archivbild).

Gescheiterte Ehe: 1951 gründeten die Rotermunds das "Spezialversandhaus für Ehe- und Sexualliteratur und für hygienische Artikel". Anfang der 70er Jahre trennte sich das Paar, Ernst-Walter Rotermund ließ sich ausbezahlen. Sein Sohn Dirk Rotermund (aus erster Ehe), Beates Sohn Klaus Uhse und der gemeinsame Sohn Ulrich Rotermund erhielten einige Jahre später je ein Viertel der Firma. Das letzte Viertel blieb bei Beate Rotermund.

Zerstrittene Brüder: Um den ständigen Zwist unter den drei Söhnen zu beenden, wurde das Imperium 1981 geteilt. Klaus (der 1984 starb) und Dirk übernahmen den Versand- und Großhandel, den sie "Orion" nannten. Heute macht die profitable Orion-Gruppe, die von Dirk Rotermund gesteuert wird, über 100 Millionen Euro Umsatz. Orion betreibt in Europa mehr als 160 Erotikshops und beschäftigt rund 900 Mitarbeiter.

Umtriebige Seniorin: Beate und Ulrich Rotermund konzentrierten sich nach der Realteilung zunächst auf das Filial- und Filmgeschäft, bauten dann auch einen Versand- und Großhandel auf. 1999 ging die Beate Uhse AG an die Börse, zwei Jahre später starb die Grande Dame, die bis zuletzt im Unternehmen präsent war, im Alter von 81 Jahren.

© manager magazin 12/2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH